Abo
  • Services:
Anzeige
Phenom II X6
Phenom II X6 (Bild: AMD)

Prozessorgerüchte: AMD stoppt Auslieferung von Phenom II und Athlon II

Phenom II X6
Phenom II X6 (Bild: AMD)

Weil sie die Produktionskapazitäten für die A- und E-Serie sowie die FX-CPUs belegen, soll AMD nach unbestätigten Berichten die Herstellung von Athlon II und Phenom II eingestellt haben. Noch sind die Prozessoren aber gut verfügbar.

Schlechte Nachrichten für alle Anwender, die ihre Desktop-PCs vor Weihnachten noch aufrüsten wollen: Angeblich hat AMD die Auslieferung von Prozessoren der Serien Athlon II und Phenom II an Großhändler bereits eingestellt. Das berichtet Nordichardware, ohne die Quellen dafür zu nennen. Auch AMD Deutschland war für eine Stellungnahme nicht unmittelbar erreichbar.

Anzeige

Von der Maßnahme sollen sämtliche CPUs der Modellreihen betroffen sein, also auch die noch recht beliebten Sechskerner Phenom II X6 und die günstigen Quad-Core-CPUs Phenom II X4. Lediglich den Vierkerner Phenom II X4 960T mit 3,0 GHz liefert AMD dem Bericht zufolge noch aus.

Der Grund für den Lieferstopp soll die fortschreitende Umstellung des Werkes Fab 1 in Dresden durch Globalfoundries sein. Die bisherigen Phenoms und Athlons wurden zwar mit 45 Nanometern Strukturbreite hergestellt, viele der Maschinen für die Chipfertigung sollen aber auch für die 32-Nanometer-CPUs von AMD eingesetzt werden können. Prozessoren mit dieser Strukturbreite wie die A-Serie (Llano) und die FX-CPUs (Bulldozer, Zambezi), will AMD aber offenbar bald ausschließlich anbieten.

CPUs noch gut verfügbar

Noch sind sowohl Athlon II als auch Phenom II mit zwei bis sechs Kernen bei deutschen Hardwareversendern aber gut verfügbar. Das ist bei Prozessoren, selbst wenn sie zum Auslaufmodell erklärt werden, oft auch noch Monate nach der Einstellung der Produktion der Fall, da CPUs weltweit auch von Zwischenhändlern geliefert werden. Vor allem lose Prozessoren, sogenannte Tray-Ware, wird oft aus Überbeständen von PC-Herstellern in den Einzelhandel überführt.

Sehr viel günstiger dürften die CPUs aber kaum werden. Einen Athlon II mit vier Kernen gibt es derzeit schon unter 80 Euro, und auch einen Phenom II X6 mit sechs Kernen kann man für rund 120 Euro erstehen. Vor einem Aufrüsten ist aber ein Blick in die Kompatibilitätslisten der Mainboardhersteller ratsam, viele AMD-Prozessoren laufen trotz mechanischer Kompatibilität nicht in jedem Board. Zudem ist in der Regel etwa bei einem Wechsel von einem Athlon II X2 zu einem Phenom II X6 ein Bios-Update nötig.


eye home zur Startseite
tilmank 07. Dez 2011

Na das ist aber wieder nicht ganz objektiv, extra nur für Spiele schafft man sich...

renegade334 05. Dez 2011

Nun, wann der enhanced Bulldozer kommt, gibt es eher keine Nachteile. Und wann die...

iu3h45iuh456 05. Dez 2011

Meinst du nicht, dass AMD diesen Schritt nicht gemacht hätte, wenn sich die neuen Reihen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  2. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. w11k GmbH, Esslingen am Neckar


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. (-75%) 8,75€

Folgen Sie uns
       


  1. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  2. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  3. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  4. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  5. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  6. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  7. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  8. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  9. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  10. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Es klingt verlockend

    senf.dazu | 21:21

  2. Re: Habe noch nie verstanden...

    gaga2 | 21:11

  3. Re: Ein ziemlicher Unsinn...

    DetlevCM | 21:04

  4. Re: Andere Frage!

    DetlevCM | 21:01

  5. Vorsicht mit "nicht autorisierter Software"

    niemandhier | 20:53


  1. 19:00

  2. 11:53

  3. 11:26

  4. 11:14

  5. 09:02

  6. 17:17

  7. 16:50

  8. 16:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel