• IT-Karriere:
  • Services:

Apple vs. Samsung: US-Gericht entscheidet gegen Verkaufsverbot

In den USA hat Samsung im Rechtsstreit mit Apple einen Punktsieg errungen. Das Gericht entschied gegen ein Verkaufsverbot für einige Galaxy-Geräte von Samsung. Dazu zählt auch der iPad-Konkurrent Galaxy Tab 10.1.

Artikel veröffentlicht am ,
Streitobjekt: Samsungs Galaxy Tab 10.1
Streitobjekt: Samsungs Galaxy Tab 10.1 (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Vor dem US-Bezirksgericht in San Jose im Bundesstaat Kalifornien hat sich Apple nicht durchgesetzt. Nach dem Willen von Apple sollte das Gericht eine einstweilige Verfügung gegen Samsung erlassen und damit ein Verkaufsverbot für einige Galaxy-Geräte aussprechen. Stattdessen entschied die zuständige Richterin Lucy Koh ausdrücklich gegen ein Verkaufsverbot, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Nach Kohs Auffassung drohe Apple kein großer Schaden, wenn Samsung die fraglichen Galaxy-Geräte weiterhin verkaufe.

Stellenmarkt
  1. Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen
  2. make better GmbH, Lübeck

Damit ist ein Verkaufsverbot gegen Samsung in den USA vorerst abgewendet. Neben einigen Galaxy-Smartphones kann Samsung das Galaxy Tab 10.1 weiterhin in den USA vermarkten. Das Hauptsacheverfahren hat allerdings noch nicht begonnen, denn die eigentliche Verhandlung beginnt erst im Sommer 2012.

Apple hatte die Klage Mitte April 2011 eingereicht und Samsung vorgeworfen, das Design des iPads "sklavisch nachgeahmt" zu haben. In anderen Ländern gingen ähnliche Klagen ein. Unter anderem in Deutschland erreichte Apple das angestrebte Verkaufsverbot für das Galaxy Tab 10.1. Nun will Apple auch gegen das modifizierte Galaxy Tab 10.1N vorgehen und am 22. Dezember 2011 ein Verkaufsverbot für das Android-Tablet erwirken. Das Verkaufsverbot in Deutschland erstreckt sich auch auf die beiden anderen Android-Tablets von Samsung, das Galaxy Tab 7.7 sowie 8.9, wie erst jüngst bekanntwurde.

Samsung hat auch in Deutschland Berufung eingelegt und setzt darauf, dass höhere Instanzen das vorläufige Verkaufsverbot aufheben werden. Für den 20. Dezember 2011 ist die Berufungsverhandlung zum Verkaufsverbot für das Galaxy Tab 10.1 angesetzt.

Um das Verkaufsverbot für das Galaxy Tab 10.1 in Australien wird derzeit heftig gerungen. Mitte vergangener Woche hatte ein Gericht das Verkaufsverbot für das Galaxy Tab 10.1 aufgehoben. Allerdings hatte Apple mit seinem Einspruch Erfolg, das Verkaufsverbot für das Samsung-Tablet noch mindestens für eine weitere Woche aufrechtzuerhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  2. 189,99€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  4. 189€ (Bestpreis)

alex.schulze1989 06. Dez 2011

Wie ich aber schon sagte: Es kommt darauf an, welche Ansprüche man an ein Gerät stellt...

Affenkind 05. Dez 2011

Ja können sie bestimmt, schliesslich baut Samsung nicht nur Tabs sondern liegen im...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

Surface Pro X, Surface Book: Microsoft Surface muss sich verändern
Surface Pro X, Surface Book
Microsoft Surface muss sich verändern

CES 2021 Ob Laptop oder Tablet: Seit Jahren stopft Microsoft etwas bessere Prozessoren in die immer gleichen Gehäuse. Das darf nicht so weitergehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Surface Microsoft setzt standardmäßig auf Hardware-Security
  2. Surface Pro 7+ Mehr Akku, LTE und 32 GByte RAM im Surface Pro
  3. Microsoft Erste Bilder zeigen Surface Laptop 4 und Surface Pro 8

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /