Abo
  • Services:
Anzeige
Precise Pangolin - zu Deutsch das Tannenzapfentier - ist als Alpha erschienen.
Precise Pangolin - zu Deutsch das Tannenzapfentier - ist als Alpha erschienen. (Bild: Mark Simpson/CC BY-SA 2.0)

Ubuntu 12.04: Precise Pangolin als erste Alpha veröffentlicht

Precise Pangolin - zu Deutsch das Tannenzapfentier - ist als Alpha erschienen.
Precise Pangolin - zu Deutsch das Tannenzapfentier - ist als Alpha erschienen. (Bild: Mark Simpson/CC BY-SA 2.0)

Canonical hat eine erste Alpha von Ubuntu 12.04 alias Precise Pangolin veröffentlicht. Der Musikplayer Banshee wurde durch Rhythmbox ersetzt, die Entscheidung darüber ist aber noch nicht endgültig.

Mit vorerst wenigen optischen Änderungen haben die Ubuntu-Entwickler eine Alphaversion des für April 2012 geplanten Ubuntu 12.04 veröffentlicht. In der Alpha ist bereits der Linux-Kernel 3.2 in einer Vorabversion enthalten. Als Standard-Musikplayer haben die Entwickler Banshee durch Rhythmbox ersetzt. Welcher der beiden Musikplayer mit Ubuntu 12.04 ausgeliefert wird, ist aber offenbar noch offen.

Anzeige
  • Im Software Center unter Ubuntu 12.04 lassen sich mehrere Screenshots integrieren.
Im Software Center unter Ubuntu 12.04 lassen sich mehrere Screenshots integrieren.

Erst mit dem aktuellen Ubuntu 11.10 hatten sich die Entwickler bei Canonical für den Musikplayer Banshee entschieden, damals ersetzte er Rhythmbox. Nun soll Rhythmbox wieder als Standard in Ubuntu 12.04 verwendet werden. Allerdings fehlt dort die Unterstützung für den Ubuntu One Music Store. Kritik an Banshee gab es reichlich, denn die Software basiert auf Mono, das ebenfalls aus der Installations-CD der Linux-Distribution entfernt werden soll. Banshee soll langsam starten und zu viel Arbeitsspeicher belegen. Von der Entfernung von Mono ist auch die Notizsoftware Tomboy betroffen. Gegenwärtig diskutieren die Entwickler diesen Schritt jedoch noch. Eine endgültige Entscheidung soll für die erste Beta von Precise Pangolin fallen, die im Frühjahr 2012 erscheinen soll.

Das Software Center ist eine der wenigen Anwendungen, die bereits einige neue Funktionen in der Alpha aufweisen. Dort können mehrere Screenshots von angebotener Software integriert werden. Firefox 9 und Thunderbird 9 sind in einer Vorabversion enthalten. Außerdem wurde ein Release Candidate des Linux Kernel 3.2 integriert.

Precise Pangolin wird im April 2012 als LTS-Version veröffentlicht, erhält in der Desktop- und Serverversion also nach der neuen Richtlinie von Canonical fünf Jahre lang Updates. Die meisten Arbeiten wollen die Entwickler in den Unity-Desktop stecken, der optisch und technisch optimiert werden soll. Außerdem sollen mehr Konfigurationsoptionen eingebaut werden. Die Alphaversion steht auf den Canonical-Servern zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Flori U 06. Jan 2012

Also ich habe Rhythmbox 0.12.8 auf Lucid (10.4) installiert und sehe da keine Probleme...

SSD 05. Dez 2011

Eine Entscheidung zwischen Sicherheit und Usability sehe ich bei keinem Desktop?! Der...

dabbes 04. Dez 2011

Bin umgestiegen und wieder glücklich. Kann man einfach über Ubuntu installieren, Daten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Ratbacher GmbH, München
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Xperia L1 für 139€)
  2. 139€
  3. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Re: Jamaika wird nicht halten

    plutoniumsulfat | 02:06

  2. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    mnementh | 02:05

  3. Re: und die anderen 9?

    plutoniumsulfat | 02:00

  4. Re: mich freut es

    Prinzeumel | 01:50

  5. Re: Die letzte Meile

    bombinho | 01:47


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel