Abo
  • Services:

LLVM 3.0: Clang und Dragonegg statt LLVM-gcc

Mit neuen Funktionen haben die Entwickler LLVM 3.0 veröffentlicht. Die Unterstützung für LLVM-gcc haben die Entwickler zugunsten der Projekte Clang und Dragonegg eingestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Clang und Dragonegg ersetzen LLVM-gcc.
Clang und Dragonegg ersetzen LLVM-gcc. (Bild: LLVM)

LLVM 3.0 ist mit etlichen neuen Funktionen erschienen, darunter Optimierungen an dem In-Memory-Compiler (IR). Die Unterstützung für die MIPS-Architektur ist nicht mehr als experimentell eingestuft und LLVM-ggc wird künftig nicht mehr unterstützt. Stattdessen sollen Entwickler die externen Module Clang und Dragonegg verwenden. LLVM ist eine Sammlung von Bibliotheken und Werkzeugen, mit der sich Code plattformunabhängig in Echtzeit kompilieren lässt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  2. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford

Mit einer neuen Registerzuteilung soll besserer Code generiert werden können. Der In-Memory-Compiler unterstützt atomare Speicheroperationen und orientiert sich damit an dem aktuellen Standard C++11 der Programmiersprache C++. Nach zahlreichen Verbesserungen stufen die Entwickler das MIPS-Backend nicht mehr als experimentell ein. Dabei haben sie die Unterstützung für MIPS1 und MIPS2 entfernt und für MIPS64 hinzugefügt. Im ARM-Backend wurden die Code-Generierung für Cortex-A9-CPUs und die ARM-Erweiterung Neon optimiert.

Das Clang-Plugin erhält unter anderem eine Referenzzählung für Objective-C und hat die Unterstützung für den C++0x-Standard optimiert. Außerdem wurden einige Funktionen des C1x-Standards implementiert. Das GCC-Frontend Dragonegg kann mit GCC 4.6 verwendet werden, eine Anpassung an die GNU Compiler Collection ist nicht mehr nötig. Der Java-Compiler VMKit kann eine Untermenge der Java-Kernbibliotheken vorab kompilieren. Damit soll die JIT-Geschwindigkeit erhöht werden.

Alle Änderungen an LLVM und den Werkzeugen haben die Entwickler in den Release Notes zusammengefasst. Die aktuelle Version steht auf den Servern zum Download bereit. LLVM erscheint unter der University of Illinois Open Source License.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 100,83€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19
  3. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)

ChilliConCarne 03. Dez 2011

Das ist zugegebenermaßen auch etwas, was mich ein bisschen bei LLVM wurmt. Das Projekt...


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

      •  /