Abo
  • Services:
Anzeige
DX2500
DX2500 (Bild: LG)

LG: Großes 3D-Display ohne Brillenzwang

DX2500
DX2500 (Bild: LG)

Das 25 Zoll große Display DX2500 des südkoreanische Elektronikherstellers LG kann stereoskopische 3D-Inhalte darstellen, die ohne Brille gesehen werden. Eine Kamera beobachtet die Benutzerposition und gleicht das Bild entsprechend ab.

LG hat mit dem DX2500 ein neues 3D-Display mit 25 Zoll großer Diagonale vorgestellt, das ohne 3D-Brille benutzt werden kann. Eine Parallaxenbarriere sorgt dafür, dass dem linken und dem rechten Auge ein anderes Bild gezeigt wird. Damit sich der Anwender auch leicht vor dem Bildschirm bewegen kann, ohne dass die Illusion zerfällt, wird er ständig mit einer Kamera beobachtet, die im Displayrahmen sitzt.

Anzeige
  • LG DX2500 (Bild: LG)
  • LG DX2500 (Bild: LG)
  • LG DX2500 (Bild: LG)
LG DX2500 (Bild: LG)

Die Kamera und die Elektronik im DX2500 erkennen den Kopf und die Augen des Anwenders und stellen das Bild bei Bewegungen kontinuierlich nach, um den bestmöglichen 3D-Effekt zu erzielen. Außerdem können mit Softwarehilfe 2D-Inhalte in stereoskopische Bilder umgewandelt werden. Das funktioniert allerdings nur bei der Einspeisung des Bildsignals über HDMI. Auf der Gamescom hatte LG mit dem Cinema 3D D2000N bereits ein 20-Zoll-Display mit gleicher Technik vorgestellt.

Detailreichere technische Daten zum DX2500 nannte LG bislang nicht. Das kleinere 20-Zoll-Display erreicht eine Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln und ist mit 75 Candela pro Quadratmeter im 3D-Betrieb recht dunkel. Die nutzbaren Betrachtungswinkel für die Fernsehzuschauer liegen in diesem Modus nur 50 Grad horizontal beziehungsweise 40 Grad vertikal.

2012 will der Elektronikhersteller weitere 3D-Displays auf den Markt bringen, die ohne Brille benutzt werden können. Das LG DX2500 soll zunächst nur in Südkorea und Anfang 2012 weltweit erhältlich sein.

Der Preis liegt bei rund 1,3 Millionen südkoreanischen Won. Das entspricht umgerechnet rund 860 Euro.


eye home zur Startseite
Hotohori 05. Dez 2011

Hä? Es stört beim spielen? Kann ich nicht wirklich bestätigen, ganz im Gegenteil, bei...

Desertdelphin 02. Dez 2011

Nein, dass ist einfach zu klein. Also ich hab auf der Arbeit einen 40 Zöller stehen. Mein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, München
  2. Springer Nature, Berlin
  3. item Industrietechnik GmbH, Solingen
  4. Bizerba SE & Co. KG, Balingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Nächstes Jahr um die Zeit...

    maverick1977 | 04:58

  2. Re: Aus Windows wird doch noch ein ordentliches...

    dvdged3 | 04:29

  3. So dass man die GEZ-Gebühren auch noch eintreiben...

    __destruct() | 04:13

  4. haben es ard und zdf denn mitterweile schon...

    Prinzeumel | 03:29

  5. Re: Hähhh...

    Ninos | 03:04


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel