Abo
  • Services:

Mint für Einsteiger und Fazit

Linux Mint versucht seit jeher, Anwendern die Benutzung der Distribution so einfach wie möglich zu machen. Auch mit Lisa ändert sich daran nichts. Diverse Multimedia-Codecs zum Beispiel lassen sich mit nur einem Klick installieren - auch unfreie Codecs. Die DVD-Variante bringt bereits zahlreiche Codecs mit. Ebenso ist bei Linux Mint 12 standardmäßig der VLC-Player 1.1.12 installiert.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die Softwareverwaltung ermöglicht die Installation von Anwendungen, ohne dass der Nutzer etwas über die Paketverwaltung wissen muss. Zur Installation lokaler DEB-Pakete kann Gdebi verwendet werden. Mit einem Backup-Tool lässt sich das aktuelle System mit seinen Einstellungen sichern.

Softwareauswahl

Da Linux Mint 12 auf Ubuntu 11.10 basiert, gleicht sich die Standardsoftware beider Distributionen bis auf wenige Ausnahmen. So ist der Webbrowser Firefox 8 integriert und der E-Mail-Client Thunderbird ersetzt das bisher genutzte Evolution. Ebenso sind Libreoffice 3.4.4 und Gimp 2.6.11 nutzbar.

Als Suchmaschinenstandard verwendet Linux Mint nun Duck Duck Go. Dessen Ergebnisse sind eine Kombination aus verschiedenen Quellen wie Yahoo, Bing, der Wikipedia und einem eigenen Webcrawler. Über sogenannte "Bangs" kann direkt auf die Suche von über 100 Webseiten zugegriffen werden, etwa auf Google-Dienste, verschiedene Blogs oder Wikis. Duck Duck Go sammelt keine Daten über seine Nutzer.

Fazit

Mit Linux Mint 12 sollen Anwender Gnome 3 so benutzen können wie einen klassischen Desktop, dafür existieren die MGSE und der Mate-Desktop. Die Idee und die Umsetzung der Erweiterungen für die Gnome-Shell sind gelungen. Dank der Erweiterungen kommen Nutzer in den Genuss der technischen Vorzüge von Gnome 3, sie können dabei aber wie gewohnt arbeiten.

Die Erweiterungen des Mint-Teams zeigen, dass die Gnome-Shell doch konfigurierbar sein kann. Es ist zu hoffen, dass sich Entwickler daran ein Beispiel nehmen und entweder die MGSE auf andere Distributionen portieren oder selbst Erweiterungen schreiben, damit die Gnome-Shell weiter einstellbar wird.

Der Weisheit letzter Schluss sind die Bemühungen um die Oberflächen von Linux Mint aber nicht. Der Mate-Desktop wird wohl kaum langfristig gepflegt und Gnome Classic lässt sich wenig konfigurieren. Auch sind zwei Menüs zum Starten von Anwendungen in der Gnome-Shell für Einsteiger eher verwirrend als hilfreich.

Ein Blick auf Linux Mint 12 lohnt vor allem für jene, die die MGSE testen wollen. Versionen von Lisa mit anderen Oberflächen wie Xfce werden demnächst folgen. Die Distribution steht als CD-Abbild ohne Codecs und als DVD-Image mit integrierten Codecs und dem Mate-Desktop jeweils in einer 32- und 64-Bit-Version zum Download bereit.

 Gnome 3.2 in 2D und Mate
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  2. 12,49€
  3. (-60%) 7,99€
  4. 4,99€

Der Kaiser! 06. Dez 2011

http://www.webupd8.org/2011/06/get-classic-gnome-desktop-with-these.html

Der Kaiser! 06. Dez 2011

Danke für den Link. :)

Towelie 03. Dez 2011

Die Gnome-Shell kann man auch in Ubuntu nachinstallieren, dafür braucht man nicht extra...

Altruistischer... 03. Dez 2011

Dann lass es doch einfach ;) Danke, interessiert mich nicht im geringsten. Wenn wir...

blubberlutsch 03. Dez 2011

ah, hab gerade gemerkt, dass ich die falsche Version heruntergeladen habe 0.0 ...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /