Abo
  • Services:

ARD: Tages-Web-Schau als Pilotprojekt geplant

Die altehrwürdige Tagesschau geht neue Wege im Web: Unter dem Titel Tages-Web-Schau will die ARD ein Onlinenachrichtenformat ausprobieren. Zunächst ist ein sechs Monate dauernder Test geplant.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo Tagesschau
Logo Tagesschau (Bild: ARD)

Unter Federführung von Radio Bremen plant die ARD ein Pilotprojekt namens Tages-Web-Schau. Dabei handelt es sich um eine zwei bis drei Minuten lange Version der Tagesschau, die über die wichtigsten Ereignisse des Tages informiert und einen besonderen Schwerpunkt auf Web- und sonstige Onlinethemen legt.

Die Sendung soll über den Digitalkanal Eins Extra ausgestrahlt werden, vor allem aber online zu sehen sein, angereichert um interaktive Elemente, so Jan Metzger, Intendant von Radio Bremen. Wann genau es losgeht mit der Tages-Web-Schau, stehe noch nicht fest - frühestens jedoch im April 2012. Vertreter von Verlags- und Medienhäusern haben sich zumindest bislang nicht öffentlich zu dem gebührenfinanzierten, potenziell als Konkurrenz für ihre Geschäftsmodelle wahrnehmbaren Angebot geäußert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,75€ + Versand
  2. bei Alternate.de

Non_Paternalist 01. Dez 2011

gebt der Sache eine Chance und probiert sie aus. Ob es sinnvoll ist oder nicht, ein...


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /