Abo
  • Services:

Nintendo 3DS: Neue Firmware im Dezember und Circle Pad Pro im Januar

Nintendo erweitert den Funktionsumfang des 3D-Spielehandhelds 3DS: Anfang Dezember 2011 kommt ein Firmwareupdate und im Januar 2012 das Circle Pad Pro.

Artikel veröffentlicht am ,
Nintendo 3DS in Rot
Nintendo 3DS in Rot (Bild: Nintendo)

Spätestens am 8. Dezember 2011 wird ein bereits angekündigtes neues Systemupdate für das Nintendo 3DS erscheinen. Das teilte Nintendo Deutschland mit und nannte auch einige Details zu der neuen Firmware.

Stellenmarkt
  1. Clariant SE, Frankfurt am Main (Sulzbach)
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Nach dem Softwareupdate können mit dem 3DS bis zu zehn Minuten lange 3D-Videos gefilmt werden - auf Wunsch nicht nur am Stück, sondern auch im Einzelbildverfahren (Stop-Motion). Außerdem ist es laut Nintendo möglich, "einen kompletten Systemtransfer zwischen zwei Nintendo-3DS-Systemen durchzuführen - inklusive heruntergeladener Software."

Für die Streetpass-Mii-Lobby gibt es zudem einige neue Spielmöglichkeiten, etwa neue Rätsel für "Puzzle-Tausch" und neue Bereiche für "Rette die Krone!".

In der Liste der Veränderungen fehlt allerdings eine Nintendo Letterbox getaufte Funktion, die von Nintendo-Chef Satoru Iwata persönlich für das Firmwareupdate in Aussicht gestellt wurde. Mit Letterbox sollen sich Besitzer eines 3DS Fotos oder Nachrichten - auch handschriftlich auf dem Touchpad verfasste - schicken können.

  • Circle Pad Pro für das 3DS von Nintendo
  • Circle Pad Pro für das 3DS von Nintendo
Circle Pad Pro für das 3DS von Nintendo

Auf Nintendos Hardwareerweiterung Circle Pad Pro, mit der ein zweites Schiebepad (Circle Pad) nachgerüstet werden kann, müssen Spieler ebenfalls nicht mehr lange warten. Am 27. Januar 2012 soll es laut VG247/7 in Europa parallel zu Capcoms Resident Evil: Revelations veröffentlicht und von dem Survival-Horror-Spiel auch unterstützt werden. Revelations wird sowohl einzeln als auch im Paket mit der Erweiterung angeboten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Kaworu 30. Nov 2011

Die Letterbox soll ja als zusätzliches Programm über den eShop kommen - könnte mir schon...


Folgen Sie uns
       


Magnetschwebebahn bei Max Bögl - Bericht

Leise soll das Transport System Bögl sein, schnell und wartungsarm. Wir sind in der Magnetschwebebahn mitgefahren.

Magnetschwebebahn bei Max Bögl - Bericht Video aufrufen
Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    •  /