Abo
  • Services:
Anzeige
Muster des Exynos 5250
Muster des Exynos 5250 (Bild: Samsung)

Exynos 5250: Samsung kündigt ARM-Dual-Core mit 2 GHz und Cortex-A15 an

Muster des Exynos 5250
Muster des Exynos 5250 (Bild: Samsung)

Mit dem Exynos 5250 hat Samsung eines der ersten ARM-SoCs für Tablets angekündigt, das auf der Architektur Cortex-A15 basiert. Der Chip soll bis zu 2 GHz erreichen und Grafik mit bis zu 2.560 x 1.600 Pixeln unterstützen.

Vorerst nur in Korea hat Samsung sein neues ARM-SoC Exynos 5250 angekündigt. Den Baustein gibt es vorerst nur in Musterstückzahlen, auch in der Produktdatenbank von Samsung Semiconductors ist er nicht zu finden. Auch weitere Details wie ein Blockdiagramm hat der Chiphersteller noch nicht vorgelegt.

Anzeige

So bleiben zunächst nur die Eckdaten: Zwei Kerne mit ARMs Architektur Cortex-A15 soll das System-on-a-Chip besitzen. Obwohl der neue Exynos noch wie bisherige Chips mit 32 Nanometern Strukturbreite gefertigt wird, soll er bis zu 2 GHz erreichen. Der direkte Vorgänger, Exynos 4212, kommt auf maximal 1,5 GHz.

Durch die neue Architektur soll sich aber die erzielbare Rechenleistung gegenüber den älteren Chips verdoppeln. Die Leistung der Grafik - zu der noch sämtliche Angaben fehlen - soll sich gar vervierfachen. Das reicht laut Samsung, um ein Display mit 2.560 x 1.600 Pixeln zu versorgen. Einen solchen 10,1-Zoll-Touchscreen für Tablets hatte Samsung bereits vorgestellt.

Rennen zwischen TI und Samsung um ersten A15

Mit seinen zwei A15-Kernen könnte der Exynos 5250 einer der ersten ARM-Chips werden, die mit der neuen Architektur ausgeliefert werden - wenn Samsung die geplante Verfügbarkeit in großen Stückzahlen für das zweite Halbjahr 2012 einhält. Dann soll auch TIs OMAP 5432 erscheinen, der neben den A15-Cores auch noch zwei M4-Kerne enthält, die Betriebssystem und andere Prozesse mit geringer Rechenlast ausführen sollen.

Ein solches Konzept, wie es ARM mit big.LITTLE vorgeschlagen hat, sieht Samsung den bisherigen Informationen nach zu urteilen nicht vor. Es ist derzeit aber ein Trend in der Entwicklung bei ARM-SoCs, auch Nvidia setzt mit seinem Tegra 3 - der gleich als Quad-Core ausgeführt ist - auf einen fünften Hilfskern. Anders als der Exynos 5250 setzt Tegra 3 aber noch auf die Cortex-A9-Architektur.


eye home zur Startseite
BasAn 30. Nov 2011

Das Gehäuse ist aber für das Beagleboard (ein Single-Core), weiss nicht ob da das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. socoto gmbh & co. kg, Köln, Berlin (Home-Office)
  2. über Harvey Nash GmbH, Aschaffenburg, Hamburg, Wiesbaden, Frankfurt am Main
  3. thyssenkrupp AG, Essen
  4. ALMA GmbH, Blaubeuren, Bremen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,00€
  2. 1,49€
  3. 39,00€ + 1,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  2. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  3. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  4. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  5. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  6. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  7. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  8. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  9. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken

  10. Global Internet Forum

    Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
Mobile-Games-Auslese
Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
  1. Ubisoft Chaoshasen, Weltraumaffen und die alten Ägypter
  2. Monument Valley 2 im Test Rätselspiel mit viel Atmosphäre und mehr Vielfalt
  3. Mobile-Games-Auslese Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

  1. Hat es wieder zum täglichen Anti-US Aufreger...

    crispie | 20:45

  2. Re: Kein Wunder, wenn man bedenkt, was letzte...

    Cok3.Zer0 | 20:43

  3. Re: Und das heißt jetzt was?

    ChristianKG | 20:43

  4. Re: Crossplay?

    SkynetworX | 20:42

  5. Re: 1080p is schon a bißerl wenig bei der Größe

    Braineh | 20:38


  1. 17:35

  2. 17:01

  3. 16:44

  4. 16:11

  5. 15:16

  6. 14:31

  7. 14:20

  8. 13:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel