Abo
  • Services:

Adapter von HIS: Hochauflösende Displays über USB 3.0 ansprechen

HIS hat einen HDCP-fähigen Displayadapter für die USB-3.0-Schnittstelle angekündigt. Der "HIS Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter" liefert eine Auflösung von bis zu 2.048 x 1.152 Pixeln ohne und bis zu 1.920 x 1.080 Pixeln mit Raumklang.

Artikel veröffentlicht am ,
Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter von HIS
Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter von HIS (Bild: HIS)

Mit dem "HIS Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter" können PCs oder Macs mit USB-3.0-Port ein hochauflösendes externes Display oder einen Flachbildfernseher mit HDMI-Schnittstelle ansteuern. Das ist mit Auflösungen bis zu 2.048 x 1.152 Pixeln ohne Ton und mit bis zu 1.920 x 1.080 Pixeln mit 2.1- oder 5.1-Kanal-Audio möglich.

  • HIS Multi-View+Sound USB 3.0 - Blick auf die HDMI-Schnittstelle (Bild: Hersteller)
  • HIS Multi-View+Sound USB 3.0 - Seitenansicht (Bild: Hersteller)
  • HIS Multi-View+Sound USB 3.0 - die USB-3.0-Schnittstelle auf der Rückseite (Bild: Hersteller)
  • HIS Multi-View+Sound USB 3.0 - kommt ohne externes Netzteil aus. (Bild: Hersteller)
HIS Multi-View+Sound USB 3.0 - Blick auf die HDMI-Schnittstelle (Bild: Hersteller)
Stellenmarkt
  1. UX Gruppe, Gilching
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Vorausgesetzt, der Rechner hat genügend USB-3.0-Schnittstellen, können auch bis zu sechs der Adapter parallel und damit bis zu sechs zusätzliche Displays genutzt werden. Alternativ können auch USB-2.0-Schnittstellen genutzt werden, was aber die maximale Auflösung beschränkt - Herstellerangaben dazu fehlen bisher.

Der HIS Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter ist laut Hersteller kompatibel sowohl zu den gängigen Windows-Versionen 7, Vista, XP und 2000 als auch zu Apples Macs OS X. Da auch HDCP unterstützt wird, ist über den Adapter auch die Ausgabe etwa von Blu-ray-Filmen möglich. Die Ausgabe erfolgt mit bis zu 60 Bildern/s, ob etwa auch auf 24 Bilder/s für eine Blu-ray-Wiedergabe umgeschaltet werden kann, gab der Hersteller nicht an.

Auch wenn HIS damit wirbt, dass der Adapter für Spiele geeignet ist und DirectX 10 und 11 unterstützt, ist stark zu bezweifeln, dass dabei mit aktuellen und vor allem aufwendigen Spielen in den hohen Auflösungen mehr als eine Ruckelorgie herauskommt. Über USB 3.0 wäre die Bandbreite zwar vorhanden, dem HIS Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter fehlt aber ein leistungsfähiger Grafikchip. Was genau in dem Adapter steckt, gab der Hersteller ebenfalls nicht an.

Der HIS Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter ist laut Hightech Information Systems (HIS) ab sofort für rund 70 Euro lieferbar. Die Stromversorgung erfolgt über USB, ein externes Netzteil ist nicht vonnöten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

ichbinsmalwieder 30. Nov 2011

Die Grafikkarte ist da überhaupt nicht im Spiel. D.h. die CPU ist in diesem Fall für...

Endwickler 30. Nov 2011

Na, wenn das mal nicht lustig ist, was ist es dann? :-)

schumischumi 30. Nov 2011

Es soll dir einfach die möglichkeit bieten einen zusätzlichen monitor an deinen Rechner...

ck (Golem.de) 30. Nov 2011

Danke für den Hinweis! Ist korrigiert. Gruß Christian Klaß Golem.de


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /