Abo
  • IT-Karriere:

Adapter von HIS: Hochauflösende Displays über USB 3.0 ansprechen

HIS hat einen HDCP-fähigen Displayadapter für die USB-3.0-Schnittstelle angekündigt. Der "HIS Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter" liefert eine Auflösung von bis zu 2.048 x 1.152 Pixeln ohne und bis zu 1.920 x 1.080 Pixeln mit Raumklang.

Artikel veröffentlicht am ,
Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter von HIS
Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter von HIS (Bild: HIS)

Mit dem "HIS Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter" können PCs oder Macs mit USB-3.0-Port ein hochauflösendes externes Display oder einen Flachbildfernseher mit HDMI-Schnittstelle ansteuern. Das ist mit Auflösungen bis zu 2.048 x 1.152 Pixeln ohne Ton und mit bis zu 1.920 x 1.080 Pixeln mit 2.1- oder 5.1-Kanal-Audio möglich.

  • HIS Multi-View+Sound USB 3.0 - Blick auf die HDMI-Schnittstelle (Bild: Hersteller)
  • HIS Multi-View+Sound USB 3.0 - Seitenansicht (Bild: Hersteller)
  • HIS Multi-View+Sound USB 3.0 - die USB-3.0-Schnittstelle auf der Rückseite (Bild: Hersteller)
  • HIS Multi-View+Sound USB 3.0 - kommt ohne externes Netzteil aus. (Bild: Hersteller)
HIS Multi-View+Sound USB 3.0 - Blick auf die HDMI-Schnittstelle (Bild: Hersteller)
Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken

Vorausgesetzt, der Rechner hat genügend USB-3.0-Schnittstellen, können auch bis zu sechs der Adapter parallel und damit bis zu sechs zusätzliche Displays genutzt werden. Alternativ können auch USB-2.0-Schnittstellen genutzt werden, was aber die maximale Auflösung beschränkt - Herstellerangaben dazu fehlen bisher.

Der HIS Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter ist laut Hersteller kompatibel sowohl zu den gängigen Windows-Versionen 7, Vista, XP und 2000 als auch zu Apples Macs OS X. Da auch HDCP unterstützt wird, ist über den Adapter auch die Ausgabe etwa von Blu-ray-Filmen möglich. Die Ausgabe erfolgt mit bis zu 60 Bildern/s, ob etwa auch auf 24 Bilder/s für eine Blu-ray-Wiedergabe umgeschaltet werden kann, gab der Hersteller nicht an.

Auch wenn HIS damit wirbt, dass der Adapter für Spiele geeignet ist und DirectX 10 und 11 unterstützt, ist stark zu bezweifeln, dass dabei mit aktuellen und vor allem aufwendigen Spielen in den hohen Auflösungen mehr als eine Ruckelorgie herauskommt. Über USB 3.0 wäre die Bandbreite zwar vorhanden, dem HIS Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter fehlt aber ein leistungsfähiger Grafikchip. Was genau in dem Adapter steckt, gab der Hersteller ebenfalls nicht an.

Der HIS Multi-View+Sound USB 3.0 Adapter ist laut Hightech Information Systems (HIS) ab sofort für rund 70 Euro lieferbar. Die Stromversorgung erfolgt über USB, ein externes Netzteil ist nicht vonnöten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 279,90€

ichbinsmalwieder 30. Nov 2011

Die Grafikkarte ist da überhaupt nicht im Spiel. D.h. die CPU ist in diesem Fall für...

Endwickler 30. Nov 2011

Na, wenn das mal nicht lustig ist, was ist es dann? :-)

schumischumi 30. Nov 2011

Es soll dir einfach die möglichkeit bieten einen zusätzlichen monitor an deinen Rechner...

ck (Golem.de) 30. Nov 2011

Danke für den Hinweis! Ist korrigiert. Gruß Christian Klaß Golem.de


Folgen Sie uns
       


Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019)

Das Ideapad S540 hat ein fast unsichtbares Touchpad, das einige Schwierigkeiten bereitet. Doch ist das Gerät trotzdem ein gutes Ryzen-Notebook? Golem.de schaut es sich an.

Lenovo Ideapad S540 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /