Abo
  • Services:

Route9.js: VP8-Decoder in Javascript

Benjamin Schwartz hat einen VP8-Decoder in Javascript umgesetzt. Damit lassen sich mit dem in WebM genutzten freien Videocodec VP8-codierte Videos direkt im Browser abspielen, auch wenn dieser das Format nicht unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
VP8-Decoder in Javascript
VP8-Decoder in Javascript (Bild: Route.js)

Beeindruckt von Michael Bebenitas Broadway.js, einem in Javascript umgesetzten H.264-Decoder, hat sich Benjamin Schwartz darangemacht, ein WebM-Gegenstück zu Broadway.js umzusetzen, einen VP8-Decoder in Javascript, den er Route9.js nennt.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hannover
  2. Hexagon Metrology GmbH, Wetzlar

Route9.js basiert auf dem Code von Broadway.js, Schwartz hat nach eigenen Angaben lediglich den H.264-spezifischen Code entfernt und durch Code aus den Bibliotheken libvpx und libnestegg ersetzt.

Laut Schwartz funktioniert Route9.js eher rudimentär und es fehlen noch einige wichtige Funktionen, darunter Seeking, das in Broadway.js umgesetzt ist. Auch mit der Motion Compensation gibt es noch Probleme, Schwartz vermutet einen Bug in Emscripten. Er hofft, dass sich andere seines Codes annehmen, da er sich wieder seiner Doktorarbeit widmen müsse.

Eine Demo von Route9.js ist unter xiph.org zu finden. Grundlage sowohl für Route9.js als auch für Broadway.js ist Emscripten von Alon Zakai, mit dem sich von LLVM erzeugter Bytecode in Javascript umwandeln lässt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,98€
  2. 29,99€
  3. 77,00€
  4. 0,00€

GodsBoss 02. Dez 2011

Und Peter und Karl nennen ihre jeweils eigenen, voneinander unabhängigen H.264...

WebP-User 30. Nov 2011

Eine WebP Unterstützung gibt es seit kurzer Zeit auch in Javascript und das für alle...


Folgen Sie uns
       


Smarte Soundbars - Test

Wir haben die beiden ersten smarten Soundbars getestet. Die eine ist von Sonos, die andere von Polk. Sowohl die Beam von Sonos als auch die Command Bar von Polk dienen dazu, den Klang des Fernsehers zu verbessern. Aber sie können auch als normale Lautsprecher verwendet und dank Alexa auch mit der Stimme bedient werden. Zudem lässt sich auf Zuruf ein Fire-TV-Gerät verbinden und mit der Stimme steuern. Allerdings reagieren beide Soundbars dabei zu träge.

Smarte Soundbars - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nur noch Wochenende Taz stellt ihre Printausgabe wohl bis 2022 ein
  2. Cybercrime Bayern rüstet auf im Kampf gegen Anonymität im Netz
  3. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /