Abo
  • Services:

Route9.js: VP8-Decoder in Javascript

Benjamin Schwartz hat einen VP8-Decoder in Javascript umgesetzt. Damit lassen sich mit dem in WebM genutzten freien Videocodec VP8-codierte Videos direkt im Browser abspielen, auch wenn dieser das Format nicht unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
VP8-Decoder in Javascript
VP8-Decoder in Javascript (Bild: Route.js)

Beeindruckt von Michael Bebenitas Broadway.js, einem in Javascript umgesetzten H.264-Decoder, hat sich Benjamin Schwartz darangemacht, ein WebM-Gegenstück zu Broadway.js umzusetzen, einen VP8-Decoder in Javascript, den er Route9.js nennt.

Stellenmarkt
  1. Soziale Dienste Psychiatrie gGmbH, Vaterstetten
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Route9.js basiert auf dem Code von Broadway.js, Schwartz hat nach eigenen Angaben lediglich den H.264-spezifischen Code entfernt und durch Code aus den Bibliotheken libvpx und libnestegg ersetzt.

Laut Schwartz funktioniert Route9.js eher rudimentär und es fehlen noch einige wichtige Funktionen, darunter Seeking, das in Broadway.js umgesetzt ist. Auch mit der Motion Compensation gibt es noch Probleme, Schwartz vermutet einen Bug in Emscripten. Er hofft, dass sich andere seines Codes annehmen, da er sich wieder seiner Doktorarbeit widmen müsse.

Eine Demo von Route9.js ist unter xiph.org zu finden. Grundlage sowohl für Route9.js als auch für Broadway.js ist Emscripten von Alon Zakai, mit dem sich von LLVM erzeugter Bytecode in Javascript umwandeln lässt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

GodsBoss 02. Dez 2011

Und Peter und Karl nennen ihre jeweils eigenen, voneinander unabhängigen H.264...

WebP-User 30. Nov 2011

Eine WebP Unterstützung gibt es seit kurzer Zeit auch in Javascript und das für alle...


Folgen Sie uns
       


Google Nexus One in 2019 - Fazit

Das Google Nexus One ist zehn Jahre alt - und damit unbenutzbar, oder?

Google Nexus One in 2019 - Fazit Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

    •  /