Abo
  • Services:

Minidrucker: Zeitung auf dem Kassenbon

Das britische Designstudio Berg hat einen winzigen Drucker entwickelt, der mit Thermopapier und einer Internetverbindung ausgestattet ist. Damit sollen kleine Notizen, Rätsel und Nachrichten zum Mitnehmen ausgegeben werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Little Printer druckt auf Thermopapier.
Little Printer druckt auf Thermopapier. (Bild: Berg)

Der "Little Printer" soll Einkaufszettel, Sudoku-Rätsel, Nachrichten, To-do-Listen, Anfahrtswege und Termine ausdrucken. Was das Gerät drucken soll, definiert der Anwender über Abonnements, die er über sein iPhone oder ein Android-Smartphone von den Medienpartnern des Projekts bestellen kann.

  • Little Printer (Bild: Berg)
  • Little Printer wird über Smartphones gesteuert. (Bild: Berg)
  • Little Printer wird über Smartphones gesteuert. (Bild: Berg)
  • Little Printer (Bild: Berg)
  • Little Printer (Bild: Berg)
  • Little Printer (Bild: Berg)
  • Little Printer (Bild: Berg)
  • Little Printer (Bild: Berg)
  • Termin aus dem Little Printer (Bild: Berg)
  • Motivationen auf dem Kassenzettel (Bild: Berg)
  • To-do-Liste von Google mit dem Little Printer ausgedruckt (Bild: Berg)
  • Content vom Guardian aus dem Little Printer (Bild: Berg)
Little Printer (Bild: Berg)
Stellenmarkt
  1. MTS Group, Landau, Rülzheim
  2. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Köln, Strausberg, München

Das Designstudio führt zahlreiche namhafte Partner auf, mit denen das Projekt auf den Weg gebracht werden soll. Darunter sind nach Angaben des Unternehmens Arup, Foursquare, Google, der britische Guardian und Nike.

Die Druckerkonfiguration erfolgt über eine App, die auf dem Smartphone läuft. Der Little Printer wird über WLAN mit dem Router und verbunden und kann so Kontakt zu einer Cloudanwendung aufnehmen. Ein PC ist nicht erforderlich.

Der Drucker Little Printer soll ab 2012 erhältlich sein. Einen Preis nannte Berg bislang nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Canon EOS M100 + Objektiv 15-45 mm + 50€ Cashback für 299€ statt 376,86€ im Vergleich...
  2. (u. a. Inferno Blu-ray Steelbook für 6,99€ und Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs King's...
  3. 16,99€ + 3,49€ Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  4. (u. a. NieR Automata für 20,99€ und Dead in Vinland für 12,49€)

tilmank 02. Dez 2011

Wenn der Artikel schon mit "Das britische Designstudio" anfängt, ist der Menschheit mit...

C00kie 01. Dez 2011

Na... ob das so gesund ist mit Thermopapier? O.o

Raketen... 01. Dez 2011

Wenn man dann alle Supermärkte in der Stadt abgeklappert und etwas erleichtert hat, hat...

Non_Paternalist 30. Nov 2011

Full Ack.


Folgen Sie uns
       


Android 9 - Test

Wir haben das neue Android 9 getestet.

Android 9 - Test Video aufrufen
IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /