• IT-Karriere:
  • Services:

Android-App: Google Maps kartiert Innenräume

Die Funktion "My Location" in Google Maps für Android zeigt auf der Karte, wo sich der Anwender gerade befindet. Das funktioniert nun auch innerhalb ausgewählter Gebäude wie Flughäfen, Einkaufszentren und Kaufhäusern.

Artikel veröffentlicht am ,
Gebäudenavigation in Google Maps 6.0 für Android
Gebäudenavigation in Google Maps 6.0 für Android (Bild: Google)

Google hat die Android-App von Google Maps aktualisiert und erlaubt es nun auch, den Aufenthaltsort des Anwenders innerhalb von Gebäuden zu visualisieren. Die an der Anwendung teilnehmenden Unternehmen haben dazu passende Gebäudepläne im groben Maßstab freigegeben, die zum Beispiel in einem großen Einkaufszentrum auch die Position einzelner Geschäfte innerhalb des Gebäudes anzeigen.

  • Flughafen früher (l.) und neu mit Innenraumplänen (r.) in Google Maps 6.0 für Android (Bild: Google)
  • Google Maps 6.0 für Android (Bild: Google)
  • Einkaufszentrum früher (l.) und neu mit Innenraumplänen (r.) in Google Maps 6.0 für Android (Bild: Google)
  • Google Maps 6.0 für Android (Bild: Google)
Google Maps 6.0 für Android (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Köln, Potsdam

In Flughafengebäuden werden die Gate-Nummern und Ladengeschäfte dargestellt, damit sich der Anwender in den weitläufigen Anlagen besser orientieren kann. Dazu ist auch die Auswahl der jeweiligen Etage möglich.

Google Maps 6.0 für Android zeigt derzeit nur Gebäude innerhalb der USA und Japan. Zu den teilnehmenden Partnern von Google gehören die Mall of America, dem Einrichtungshaus Ikea, The Home Depot sowie ausgewählte Filialen von Macy's und Bloomingdale's, Daimaru, Taskashimaya und Mitsukoshi.

Darüber hinaus sind die Flughäfen Hartsfield-Jackson Atlanta International (ATL), Chicago O'Hare (ORD), San Francisco International (SFO) sowie Narita International (NRT) dabei. Künftig soll die Liste noch stark erweitert und auch Gebäude außerhalb der beiden Länder erfasst werden. Interessierte Unternehmen können unter maps.google.com/floorplans ihre Pläne einreichen.

Außerdem zeigt die neue Maps-Version auf dem Startbildschirm passend zum Aufenthaltsort des Anwenders Suchanfragen, zum Beispiel nach Kneipen, Bars, Restaurants, Cafés und Geschäften in der Umgebung.

Google Maps 6.0 für Android kann über den Android-Market heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 183,99€ (inkl. 10€ Direktabzug)
  2. (u. a. Bee Simulator für 21€, Train Fever für 2,50€, Hard West Collector's Edition für 2...
  3. (u. a. Playmobil The Movie Porsche Mission E für 38,99€, Dreamworks Dragons Todbringer für 15...

bongj 30. Nov 2011

Tja, die einen habens gezeigt, die anderen implementiert :-)

Vollstrecker 30. Nov 2011

Billigmöbel? In der Verarbeitung, aber niemals im Preis.

teleborian 30. Nov 2011

Hatte OSM nicht auch mal sowas? Ich erinnere mich Detaillierte Zookarten gesehen zu haben.


Folgen Sie uns
       


LG Gram 14 (14Z90N) im Test

Das LG Gram 14 ist weniger als 1 kg leicht und kann trotzdem durch lange Akkulaufzeit überzeugen. Das Deutschlanddebüt des Geräts ist gelungen.

LG Gram 14 (14Z90N) im Test Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Jobporträt IT-Produktmanager: Der Alleversteher
Jobporträt IT-Produktmanager
Der Alleversteher

Ein IT-Produktmanager ist vor allem Dolmetscher - zwischen Marketing, IT und anderen. Dabei muss er scheinbar unmöglich vereinbare Interessen zusammenbringen.
Von Peter Ilg

  1. Coronakrise Die goldenen Jahre für IT-Spezialisten sind erstmal vorbei
  2. Coronakrise Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
  3. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


      •  /