Abo
  • Services:
Anzeige
Szene aus The Elder Scrolls 5: Skyrim
Szene aus The Elder Scrolls 5: Skyrim (Bild: Bethesda Softworks)

The Elder Scrolls 5: Skyrim-Update 1.2 für PS3, Xbox 360 und PC

Szene aus The Elder Scrolls 5: Skyrim
Szene aus The Elder Scrolls 5: Skyrim (Bild: Bethesda Softworks)

Das Update 1.2 für das erfolgreiche Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim ist erschienen; zuerst für die Playstation 3 (PS3) und ab dem 30. November 2011 auch für Xbox 360 und Windows-PC.

Bethesda Softworks beseitigt mit dem Update 1.2 wieder einige Probleme aus The Elder Scrolls 5: Skyrim. So verschwinden etwa die Spuren abgeschossener Projektile oder die Körper gefällter Drachen jetzt ordnungsgemäß.

Anzeige

In seltenen Fällen griffen Drachen nicht an oder gaben beim Ableben ihre Seele nicht frei, was auch beseitigt wurde. Das Gleiche gilt für Probleme mit der Schlafanimation von NPCs oder dass Gäste tot auf einer Feier des Helden ankamen. Außerdem funktioniert der Skelettschlüssel nun auch dann, wenn der Spieler keine Dietriche (Lockpicks) mehr im Inventar hat.

Dazu kommen noch verschiedene systemabhängige Korrekturen. Bei Skyrim für die PS3 ist das Update 1.2 bereits erhältlich, auch wenn es im Playstation Network (PSN) die Bezeichnung 2.01 trägt. Es beseitigt hier Leistungseinbrüche, die nach langem Spielen auftreten konnten.

Bei der Xbox 360 werden nun die Texturen korrekt gewählt, wenn von der Festplatte gespielt wird. Wer sein Skyrim auf der Xbox-360-Festplatte installiert hat, bekommt dann auch bei nahegelegenen Objekten in Spielumgebung detailliertere Texturen zu sehen. Zuvor funktionierte das anders als beim Spielen direkt vom langsameren DVD-Laufwerk nicht richtig.

Einige spezielle Änderungen gibt es auch für die PC-Version von Skyrim. Hier beseitigt das Update auf die Version 1.2 laut Bethesda eine mit einer Audioeinstellung zusammenhängende Absturzursache zum Start des Spiels. Nun können auch Samplingraten von über 44.100 Hz eingestellt werden, ohne dass es zum Absturz kommt. Die ESC-Taste kann zum Verlassen von Menüs verwendet werden und Probleme mit der Mausempfindlichkeit und der Veränderung der Tastaturbelegung wurden beseitigt.

Die Veröffentlichung des Skyrim-Updates 1.2 für die Xbox 360 und Windows-PCs ist laut offiziellem Bethesda-Blog für den 30. November 2011 geplant. Weitere Updates sollen folgen, wobei Bethesda weiterhin auch Spielerberichte aus Foren und Blogs auswerten will.

Nachtrag vom 30. November 2011, 16:00 Uhr

Mittlerweile ist der Skyrim-Patch 1.2 auch für die Xbox 360 erhältlich, für PC-Spieler wurde er über Steam bisher nicht verteilt. Ganz ohne Probleme scheint Skyrim auch mit dem Patch 1.2 nicht zu sein. Verschiedene Spieler berichten etwa von plötzlich rückwärts fliegenden und sich damit ständig entfernenden und nicht mehr angreifbaren Drachen.

 
Video: Drache im Rückwärtsgang und bei komischen Manövern

Ein PS3-Spieler demonstriert das auch in einem Youtube-Video. Zusätzlich berichten Spieler von einigen anderen Problemen, die allerdings nicht unbedingt alle anderen betreffen müssen. Eine inoffizielle, von Nutzern erstellte Skyrim-Fehlerliste, findet sich im Bethesda-Forum.

Nachtrag vom 30. November 2011, 23:29 Uhr

Auch über Steam wird nun das Skyrim-Update 1.2 eingespielt.


eye home zur Startseite
Kugelfisch_dergln 02. Dez 2011

Ah, sehr schön, also einfach ne Crapaussage die irgendein Depp ins Netz gestreut hat...

herp_derpington 02. Dez 2011

"So verschwinden etwa die Spuren abgeschossener Projektile oder die Körper gefällter...

Pitr-Cola 01. Dez 2011

Nöp, ist er nicht.

Satan 30. Nov 2011

Mal ehrlich, welches RPG ist wirklich "geistig herausfordernd"? die Dinger zeichnen sich...

.radde. 30. Nov 2011

Ich fand Aela recht ansprechend (die Werwolftante von den Companions) und hat auch eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. domainfactory GmbH, Ismaning
  2. CBC ComputerBusinessCenter GmbH, Frankfurt am Main
  3. BASF SE, Ludwigshafen
  4. PUSCH WAHLIG LEGAL, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

  1. Re: Bitte endlich mehr 10Gbit ports am Mainboard

    honna1612 | 22:04

  2. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    Mingfu | 21:51

  3. Re: Wozu etwas lesen, um das man eh nicht...

    itza | 21:47

  4. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    david_rieger | 21:46

  5. Re: Es wäre einfacher Logos von Zeitungen zu zeigen

    Der Rechthaber | 21:45


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel