Abo
  • Services:
Anzeige
ARM Development Studio 5 Community Edition veröffentlicht
ARM Development Studio 5 Community Edition veröffentlicht (Bild: ARM)

Development Studio 5 Community Edition: ARM veröffentlicht kostenloses SDK für native Android-Apps

ARM Development Studio 5 Community Edition veröffentlicht
ARM Development Studio 5 Community Edition veröffentlicht (Bild: ARM)

Mit seinem Development Studio 5 in der Community Edition bietet ARM ein kostenloses Entwicklerkit an, mit dem sich native und besonders stromsparende Apps für Android entwickeln lassen. Sie laufen bis zu viermal schneller als Java-Apps, verspricht ARM.

Die Development Studio 5 Community Edition (DS-5) ist eine kostenlose, aber im Funktionsumfang reduzierte Version von ARMs kostenpflichtigem Entwicklerkit. Sie kombiniert das Android SDK und NDK mit einigen zusätzlichen Entwicklerwerkzeugen, die Entwickler in die Lage versetzen sollen, deutlich schnellere und energieeffizientere Apps zu entwickeln, heißt es in der Ankündigung von ARM.

Anzeige

Um das zu erreichen, erzeugt das ARM Development Studio 5 Android-Apps mit nativem Code.

Die DS-5 Community Edition ist im Vergleich zu ihrem kostenpflichtigen Pendant eingeschränkt, enthält aber laut ARM die notwendigen Bestandteile des DS-5, darunter ein grafischer Debugger für den vom Android NDK erzeugten Code. ARMs neues Entwicklerkit ermöglicht es dabei, Java- und C/C++-Code in der gleichen auf Eclipse basierenden IDE zu entwickeln.

Die DS-5 Community Edition enthält zudem eine spezielle, auf Android zugeschnittene Version des ARM Streamline Performance Analyzer. Die Software sammelt systemweit Leistungsdaten, um Hotspots im Code sichtbar zu machen.

Die Development Studio 5 Community Edition steht für Personen und Unternehmen mit Umsätzen von weniger als 100.000 US-Dollar im Jahr unter arm.com/ds5community zum Download bereit.


eye home zur Startseite
tunnelblick 29. Nov 2011

Nein

tomatende2001 29. Nov 2011

Android läuft auch praktisch wunderbar auf meinem WeTab (in Version 3.2.2).



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Hannover
  2. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  3. QualityMinds GmbH, München, Nürnberg, Frankfurt am Main
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. 44,90€ statt 56,70€
  3. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Dann verwenden die hoffentlich keine Extrastärke...

    attitudinized | 23:47

  2. Habe ich dann 0,00005 GB/s?

    Unitymedianutzer | 23:46

  3. Zwangsweise mit heruntergelassener Hose im Netz!

    daydreamer42 | 23:45

  4. Re: Oh oh oh, weh getan?

    PocketIsland | 23:43

  5. Re: Die Telekom-Netze gehören wieder verstaatlicht.

    DerDy | 23:41


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel