• IT-Karriere:
  • Services:

Hybridfestplatte Momentus XT: Seagates schnellste Notebook-Festplatte

Seagate hat die zweite Generation seiner Hybridfestplatte Momentus XT vorgestellt. Die vor allem für Notebooks gedachten Festplatten enthalten zusätzlichen Flashspeicher zur Beschleunigung der Zugriffe.

Artikel veröffentlicht am ,
Hybridfestplatte Momentus XT
Hybridfestplatte Momentus XT (Bild: Seagate)

Als seine schnellste Festplatte für Notebooks stellt Seagate die neue Hybridfestplatte Momentus XT vor. Die Festplatte speichert 750 GByte Daten, enthält aber zusätzlich 8 GByte SLC-NAND-Flash. Seagates Technik "Adaptive Memory" ermittelt die Zugriffsmuster auf die gespeicherten Daten und verschiebt die am häufigsten genutzten Dateien in den Flashspeicher, was die Zugriffe beschleunigen soll. Eine von Seagate Fast Factor genannte Technik soll darüber hinaus dafür sorgen, dass die Stärken von SSD und Festplatte optimal kombiniert werden, so dass der Bootprozess und das Starten von Applikationen beschleunigt werden.

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. Hays AG, Ulm

Die mit 7.200 Umdrehungen pro Minute arbeitende Momentus XT sei durch den zusätzlichen Flashspeicher rund 70 Prozent schneller als ein herkömmliches Momentus-Modell, erklärte Seagate. Der Anschluss an den Rechner erfolgt per SATA mit 6 GBit/s. Der in den neuen Modellen eingesetzte Flashspeicher soll doppelt so schnell sein wie beim Vorgängermodell. Dafür hat sich allerdings die Leistungsaufnahme erhöht. Statt 0,8 bis 2,2 Watt gibt Seagate für das neue Modell nun Werte zwischen 1,2 und 2,4 Watt an.

Seagate liefert die Momentus XT ab sofort weltweit aus. Das Laufwerk mit 750 GByte soll 245 US-Dollar kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 2,49€
  3. (-42%) 25,99€
  4. (-28%) 17,99€

dabbes 29. Nov 2011

Beim Zugriff auf eine Datei im Cache ;-) In der Praxis beduetet das wahrscheinlich: 1...

AnnonymerAnalph... 29. Nov 2011

Ja, sicher. Dazu kommt noch der "Weihnachts-Aufschlag" oben drauf. Nebenbei rechnen die...


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

    •  /