15 Jahre Cyberlink: PowerDVD 11 und weitere Anwendungen mit Jubiläumsrabatt

Der Softwareentwickler Cyberlink wird 15 Jahre alt und senkt deshalb bis Ende November 2011 die Preise. Auch der Blu-ray-Player PowerDVD 11 Ultra ist damit deutlich günstiger.

Artikel veröffentlicht am ,
PowerDVD 11 Ultra für die Blu-ray-Wiedergabe
PowerDVD 11 Ultra für die Blu-ray-Wiedergabe (Bild: Cyberlink)

Cyberlink bietet seine Windows-Anwendungen noch bis zum 30. November 2011 günstiger an. So kostet etwa die Blu-ray- und Multimedia-Wiedergabesoftware PowerDVD Ultra 11 im herstellereigenen Shop 63,99 Euro statt rund 100 Euro, inklusive der Android-App PowerDVD Mobile für Ultra. Die Standard-Version kostet 40 Euro, die Deluxe-Version 70 Euro, beide wurden nicht im Preis gesenkt und können keine Blu-ray-Filme abspielen.

Stellenmarkt
  1. Referentin / Referent Projektmanagement und agile Produktentwicklung (m/w/d) Direktion Bonn ... (m/w/d)
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Bonn
  2. Spezialist*in als Digitalisierungspartner*in im Landesbüro
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Kiew (Ukraine)
Detailsuche

Ebenfalls merklich günstiger sind die Fotosoftware Photodirector 2011, die Videoschnittsoftware Powerdirector 10 Ultra und die Brennsoftware Power2Go 8 Platinum. Die Rabatte liegen bei bis zu 40 Prozent.

Grund für die zeitlich begrenzte Preissenkung ist das 15. Jubiläum von Cyberlink.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Haudegen 29. Nov 2011

Als würde das irgendwen hindern. Mich hat es nicht. Gesetz hin oder her. Es ist nur...

C. Stubbe 29. Nov 2011

Kennt jemand eine andere Playersoftware, die zwischenbildberechnung anbietet?

4T2-Babelfish 29. Nov 2011

Ich nutze zu Hause PowerDVD 9 Ultra und bin nur mäßig zufrieden mit der Software. In der...

Quantium40 29. Nov 2011

Dann sollte der Kollege besser gut Preise vergleichen. Das Angebot von Cyberlink selbst...

Quantium40 29. Nov 2011

Dafür hat praktisch jedes Retail-BluRay-Laufwerk sowieso schon PowerDVD oder was...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Unter 100 MBit/s: Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen
    Unter 100 MBit/s
    Bundesland fürchtet Graue-Flecken-Förderung zu verpassen

    Sachsen will mehr FTTH, gerade für ländliche Regionen. Doch der Wirtschaftsminister befürchtet, dass andere Bundesländer schneller sind.

  2. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  3. Betriebssystem: Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
    Betriebssystem
    Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet

    Um Platz zu sparen, müssen sich einige vorinstallierte Windows-11-Apps mit dem Internet verbinden. Auch ein Microsoft-Konto ist dafür nötig.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /