• IT-Karriere:
  • Services:

Gerüchte: Kinect 2 beherrscht das Lippenlesen

Nicht nur an einer neuen Xbox, sondern gleichzeitig an einer verbesserten Version von Kinect arbeitet Microsoft angeblich. Den Gerüchten zufolge soll das Gerät deutlich leistungsfähiger sein und mit der nächsten Ausgabe der Konsole erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Kinect
Kinect (Bild: Microsoft)

Es ist wenig überraschend, dass es zusätzlich zu Spekulationen über die nächste Xbox nun auch Meldungen über Kinect 2 gibt. Das britische Onlinemagazin Eurogamer.co.uk will von gut informierten Entwicklern erfahren haben, dass die nächste Version der Bewegungssteuerung unter anderem in der Lage ist, die Bewegungen von Lippen auszulesen, Emotionen am Gesichtsausdruck des Spielers zu identifizieren und Höhe und Lautstärke seiner Stimme zu erkennen.

Stellenmarkt
  1. DB Netz AG, Frankfurt (Main)
  2. Deloitte, Leipzig

Laut Eurogamer sollen die Kameras der nächsten Kinect - die derzeit mit einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten arbeiten - vor allem deswegen mehr erkennen können, weil sie ohne Umweg über einen USB-Anschluss direkt mit dem Hauptprozessor der Konsole kommunizieren und das System so schlicht größere Datenmengen auswerten kann als derzeit.

Das würde allerdings auch bedeuten, dass eine Kinect 2 nur mit der nächsten Generation der Xbox funktioniert. Denkbar ist, dass die Konsole zumindest alternativ in einer Fassung mit mehr oder weniger direkt integrierter Kinect auf den Markt kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 14,99€
  2. (-79%) 18,99€
  3. 23,99€

razer 29. Nov 2011

Taubstumm = Diskriminierung. Nahezu kein Gehörloser ist stumm. Sie können reden, auch...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

    •  /