Lichtdiode: Auf dem Weg zum optischen Chip

Forscher am Massachusetts Institute of Technology haben eine Art Lichtdiode entwickelt, ein Bauteil, das Licht nur in eine Richtung durchlässt und sich in einen Siliziumchip integrieren lässt.

Artikel veröffentlicht am ,
Caroline Ross
Caroline Ross (Bild: Allegra Boverman/MIT)

Auf dem Weg zu einem optischen Chip haben Forscher am MIT eine Art "Diode für Licht" entwickelt, die Licht nur in eine Richtung durchlässt, ähnlich wie eine elektrische Diode, die elektrische Ladungen nur in eine Richtung fließen lässt. Die Forscher um Caroline Ross sehen ihre Entwicklung als wichtiges Puzzleteil hin zur Entwicklung von Computerchips, die Licht statt Elektronen für ihre Berechnungen nutzen.

Stellenmarkt
  1. IT-Koordinator*in Hard- und Softwareportfolio (m/w/d)
    Rehabilitationszentrum Rudolf-Sophien-Stift gGmbH, Stuttgart
  2. Fachinformatiker / Informatiker (m/w/d)
    Dr. Hobein (Nachf.) GmbH, med. Hautpflege / EUBOS, Meckenheim bei Bonn
Detailsuche

Dabei soll sich das Bauteil direkt in einen Chip integrieren lassen, so dass kein zusätzliches Bauteil wie ein Isolator dafür notwendig ist, so Ross.

  • Caroline Ross (Foto: Allegra Boverman/MIT)
Caroline Ross (Foto: Allegra Boverman/MIT)

Auf der Suche nach einem geeigneten Material, das transparent und zugleich magnetisch ist, entschieden sich die Forscher für Granat, da es Licht in der einen Richtung anders durchlässt als in der anderen. Es hat je nach Richtung einen unterschiedlichen Brechungsindex.

Herstellen lassen soll sich die Lichtdiode mit herkömmlichen Maschinen zur Herstellung von Mikrochips. Das mache die Herstellung eines rein optischen Chips einfacher, so Ross. Für die Herstellung optischer Chips auf Basis von Silizium könne die bestehende Infrastruktur genutzt werden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Entsprechende Chips könnten Kommunikationssysteme mit deutlich höheren Bandbreiten ermöglichen, so Ross. Ihre Forschungsergebnisse veröffentlichten Ross und Kollegen in Nature Photonics.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
    Elektroauto
    Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

    Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.

  2. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  3. Spiele-Notebooks: Lenovo schaltet H.264-Encoding ab
    Spiele-Notebooks
    Lenovo schaltet H.264-Encoding ab

    Mal eben eine Spieleszene mit dem Gaming-Laptop aufnehmen? Bei vielen Lenovo-Notebooks klappt das derzeit nicht, aber Besserung ist in Sicht.

gg 28. Nov 2011

aber Granit klingt einfach viel sympathischer ... ;-)

Lala Satalin... 28. Nov 2011

Toll, schon wieder mit polarisierung...

altavista 28. Nov 2011

der Golem mein "Granat", und nicht "Granit". Granit ist ein Gestein, Granat eine...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /