• IT-Karriere:
  • Services:

Bundesliga: Sky will Pay-TV-Rechte für mobile Geräte und Internet

Der Bezahlsender Sky will gegen die Telekom um die Internetrechte der Bundesliga kämpfen. Offenbar gewinnt das Programmangebot für Smartphones und Tablets an Bedeutung.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Sky
Logo von Sky (Bild: Toby Melville/Reuters)

Im Januar 2012 beginnt voraussichtlich das Bieterverfahren für die Bundesligasaison ab 2013. Der Bezahlsender Sky will auch um das Recht mitbieten, Fußball auf mobilen Endgeräten wie Handys, Smartphones und Tablets anbieten zu können. Derzeit liegen diese Rechte bei der Telekom. "Wir wollen mehr Programm zeigen können und das auch mobil auf Smartphones und Tablet-PCs", so Brian Sullivan, Deutschland-Chef von Sky, laut dem Magazin Focus.

Sky startet ab 1. Dezember 2012 den Sportnachrichtensender "Sky Sport News", der rund um die Uhr aktuelle Informationen aus der Welt des Sports bringt. Die ersten vier Wochen wird der Sender auch kostenlos im digitalen Free-TV zu sehen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,49€
  2. 4,99€
  3. 11,99€
  4. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...

voerden 28. Nov 2011

Armen, Es gibt 3 Pakete die man braucht, 1. Bundesliga 2. Sport 3. HD da liegt man schon...

ursfoum14 26. Nov 2011

wieso hab ich nur so absolutes Deinteresse an dem tun von sky. aktiver sport statt...

DerJochen 26. Nov 2011

Viel zu teuer, heute braucht Sky niemand mehr so richtig. Auch die Coop mit MS und...

SaSi 26. Nov 2011

selbst wenn sky das angebot anbietet, telekom & co sitzen am längeren hebel und können...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /