• IT-Karriere:
  • Services:

Kingston: NAND-Preise fallen 2012 unter 1 US-Dollar pro GByte

Der Speicherspezialist Kingston erwartet stark sinkende Preise für NAND-Flash. Das dürfte vor allem auf die Verbreitung von SSDs spürbare Auswirkungen haben.

Artikel veröffentlicht am ,
SSD-Kit von Kingston
SSD-Kit von Kingston (Bild: Kingston)

Der Preis für NAND-Flashspeicher soll nach Einschätzungen von Kingston Technology in der zweiten Hälfte 2012 auf ein Niveau von ungefähr 1 US-Dollar pro GByte fallen. Grund sind der Übergang zur Fertigung im 19-Nanometer-Maßstab sowie generelle Optimierungen bei den Herstellungsprozessen. Das sagte Nathan Su, Verkaufschef von Kingston im asiatischen Raum, im Gespräch mit Digitimes.

Besondere Auswirkungen erwartet Su im Hinblick auf Solid State Discs (SSDs), die dann auch im Privatkundenmarkt eine überzeugende Alternative zu herkömmlichen Festplatten sein dürften - insbesondere, wenn deren Knappheit als Folge der Hochwasserkatastrophe in Thailand weiter anhält. Derzeit müssen Endkunden zwischen rund 1 und 1,20 Euro pro GByte einer SSD investieren. Kingston hat sein Portfolio insbesondere im Segment der Einsteiger- und Middle-End-Anwender ausgebaut, und zwar zuungunsten der Herstellung von DRAM-Modulen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Komischer_Phreak 28. Nov 2011

Wenn ein Hersteller das machen würde, dann würden mit einem male alle möglichen Leute...

Sebi83 28. Nov 2011

Sowas muss man halt in Einzelfällen entscheiden, ich persönlich habe sogar nur eine 80GB...

misama 28. Nov 2011

Du tust ja gerade so, als ob man jedes einzelne Gigabyte aus einem Stein meißeln...

spyro2000 28. Nov 2011

Gerade die Vertex 3 ist DIE Bombe unter den SSDs. Bezogen auf das plötzliche Ausmaß an...


Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Star Wars The Clone Wars: Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie
Star Wars The Clone Wars
Das beste Star Wars seit der Ur-Trilogie

Die Animationsserie Star Wars: The Clone Wars schafft es, selbst größte Prequel-Hasser zu berühren - mit tollen neuen Charakteren.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Star Wars Darth Vader und mehr Machtspiele
  2. Star Wars Taika Waititi für nächsten Star-Wars-Film verantwortlich
  3. Star Wars Disney erntet veritablen Shitstorm mit Star-Wars-Hashtag

Space Force: Die Realität ist witziger als die Fiktion
Space Force
Die Realität ist witziger als die Fiktion

Über Trumps United States Space Force ist schon viel gelacht worden. Steve Carrell hat daraus eine Serie gemacht. Die ist allerdings nicht ganz so lustig geworden.
Von Peter Osteried

  1. Videostreaming Netflix deaktiviert lange nicht genutzte Abos
  2. Corona und Videostreaming Netflix beendet Drosselung der Bitrate, Amazon nicht
  3. Streaming Netflix-Comedyserie zeigt die Anfänge der US Space Force

LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert
LG Gram 14Z90N im Test
Die Feder ist mächtiger als das Schwert

Das Gram 14 ist das Deutschlanddebüt von LG. Es wiegt knapp 1 kg und kann durch lange Akkulaufzeit statt roher Leistung punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Probook 445/455 G7 Business-Notebooks mit Renoir leuchten effizient hell

    •  /