Abo
  • Services:

Smartphone: Verzichtet Windows Phone 7.5 wegen Nokia auf Dual-Core-CPU?

Mit Windows Phone 7.5 hätte Microsoft auch Dual-Core-Prozessoren unterstützen können. Aber aus Rücksicht auf Nokia laufen Windows-Phone-Smartphones weiterhin nur mit Single-Core-CPU.

Artikel veröffentlicht am ,
Vorstellung von Windows Phone 7.5 alias Mango im Mai 2011
Vorstellung von Windows Phone 7.5 alias Mango im Mai 2011 (Bild: Microsoft)

Wenn es nach Microsoft gegangen wäre, dann würde Windows Phone 7.5 Dual-Core-Prozessoren bereits unterstützen. Stattdessen laufen alle Windows-Phone-Smartphones aber weiterhin nur mit einem Single-Core-Prozessor. Als Grund wird Microsofts Partner Nokia genannt, berichtet WMPoweruser, der Entsprechendes vom Windows-Phone-Team bei Microsoft erfahren hat.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Verschiedene Standorte
  2. ALBA Nordbaden GmbH, Karlsruhe

Bereits im Herbst 2011 waren die Arbeiten an Windows Phone 7.5 alias Mango abgeschlossen und erste Geräte mit der neuen Windows-Phone-Version von einigen Herstellern angekündigt worden. Das war lange bevor Nokia das erste Smartphone des Unternehmens mit Windows Phone vorstellen konnte. Falls das Mango-Update bereits Dual-Core-Prozessoren unterstützt hätte, wäre Nokia nicht der erste Hersteller mit einem Windows-Phone-Smartphone mit Dual-Core-Technik gewesen. Stattdessen hätten zumindest Samsung und HTC ein Dual-Core-CPU-Smartphone auf Basis von Windows Phone auf den Markt gebracht.

Das hatte Microsoft aber verhindert, weil die Plattform noch nicht mit Dual-Core-Prozessor umgehen kann. Erst Ende Oktober 2011 wurde das Lumia 800 von Nokia vorgestellt, lange nachdem andere Hersteller erste Smartphones mit Windows Phone 7.5 auf den Markt gebracht hatten.

Nach den Plänen von Microsoft soll nun Nokia der erste Hersteller sein, der ein Dual-Core-CPU-Smartphone mit Windows Phone vorstellen wird. Bisher ist nicht bekannt, wann ein solches Gerät vorgestellt wird. Aber diese Interna zeigen, dass Nokia im Vergleich zu anderen Herstellern von Microsoft eine Sonderstellung genießt. Das dürfte andere Hersteller von Smartphones mit Windows Phone nicht gerade begeistern.

Im Februar 2011 hatten Nokia und Microsoft eine enge Zusammenarbeit in Bezug auf Smartphones beschlossen, wonach Nokias künftige primäre Smartphone-Plattform Windows Phone sein wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa für 29,99€ statt 39,99€ und Fire HD 8 Hands-free mit Alexa ab...
  2. (u. a. beyerdynamic MMX 300 für 249,90€ statt 290€ im Vergleich und Corsair GLAIVE RGB als...
  3. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  4. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...

redex 29. Nov 2011

Irgendwelche konkrete, greifbare Bugs? Oder nicht nachvollziehbare Abstürze?

juhnicks 25. Nov 2011

Ich habe mir das Dokument damals bei erscheinen durchgelesen. Du wolltest wissen, was...

redex 25. Nov 2011

Naja, ich hatte das iPhone 4 und iPhone 4S noch nicht parallel in der Hand. Nur mit...

ggggggggggg 24. Nov 2011

angesichts dessen, dass Golem bloß die negativen Berichte rauspickt ist das doch sehr...

Anonymer Nutzer 24. Nov 2011

Da ich mir absolut sicher bin, dass Du nicht trollst, wäre es nett, wenn Du uns...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

      •  /