Abo
  • Services:
Anzeige
Robo Gas Inspector: tägliche Routineinspektion
Robo Gas Inspector: tägliche Routineinspektion (Bild: Universität Kassel)

Robo Gas Inspector: Roboter soll undichte Gasleitungen finden

Robo Gas Inspector: tägliche Routineinspektion
Robo Gas Inspector: tägliche Routineinspektion (Bild: Universität Kassel)

Gas, das ein Leck in einer Rohrleitung entweicht, kann eine Explosion auslösen oder die Gesundheit von Menschen anderweitig gefährden. Roboter sollen künftig regelmäßig Industrieanlagen kontrollieren und solche Lecks aufspüren.

Robo Gas Inspector heißt ein von deutschen Wissenschaftlern entwickelter Roboter, der autonom durch Industrieanlagen patrouillieren und die Sicherheit von Gasleitungen kontrollieren soll. An dem Projekt sind die Universität Kassel, das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie in Wachtberg-Werthhoven bei Bonn, die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung in Berlin sowie mehrere Unternehmen beteiligt. Die Entwicklung des Roboters ist Teil des Technologieprogramms Autonomik, das das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gegründet hat.

Anzeige

Bislang kontrollieren menschliche Inspekteure täglich solche Anlagen, um deren Sicherheit zu gewährleisten. Künftig sollen Roboter diese monotone Aufgabe übernehmen. Da diese über eine Reihe von Messinstrumenten verfügt, sollen sie mögliche Lecks besser erkennen können als der menschliche Kollege, der in der Regel ohne Messtechnik unterwegs ist und sich auf seine Sinneswahrnehmung sowie persönliche Erfahrungen verlässt. Mit seinen infrarot-optischen Fernmessinstrumente kann er auch schwer zugängliche Orte inspizieren.

Der Roboter besteht aus einer mobilen Plattform, die mit verschiedenen Sensoren und Messinstrumenten ausgestattet ist. Das Konzept sieht vor, dass dem Roboter eine Route über ein Industriegelände vorgegeben wird. Diese fährt er autonom ab und misst dabei die Gaskonzentration in der Luft. Stellt er fest, dass Gas austritt, sucht er nach dem Leck in einer Rohrleitung. Der Roboter kann aber auch von der Leitstelle der Anlage aus ferngesteuert betrieben werden.


eye home zur Startseite
KeinKommentar 24. Nov 2011

Da würde ich doch lieber 'nen Spürhund suchen lassen oder ob und zu mal den Leitungsdruck...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Baunatal, Stade
  2. Lidl Digital, Berlin, Leingarten
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Stadtwerke München GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  1. Re: Illegal

    freebyte | 00:27

  2. Re: Endlich das Hauptproblem erkannt

    stan__lemur | 00:17

  3. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    freebyte | 00:15

  4. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    stan__lemur | 00:06

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    Yash | 20.02. 23:57


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel