Abo
  • Services:

Bioware: Spekulationen um neues Command & Conquer

Mitte Dezember 2011 will Bioware ein neues Spiel und ein neues Studio ankündigen. Einiges deutet darauf hin, dass es sich um Command & Conquer handelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Trailerausschnitt - neues Spiel von Bioware
Trailerausschnitt - neues Spiel von Bioware (Bild: Spike TV)

Am 10. Dezember 2011 verleiht der amerikanische TV-Sender Spike TV seine Video Game Awards. Für Publisher ist das eine gute Gelegenheit, die Spielesaison 2012 mit Neuvorstellungen zu eröffnen. Ende 2010 hatte Bioware bei der Veranstaltung sein Rollenspiel Mass Effect 3 präsentiert. Jetzt bereitet das zu Electronic Arts gehörende Studio den Launch eines neuen Titels vor, indem zuerst ein Screenshot beim US-Magazin Game Informer veröffentlicht und jetzt ein sehr kurzer Ausschnitt aus einem Trailer bei Spike TV nachgeschoben wurde.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Aschaffenburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Weitergehende Informationen verraten die Verantwortlichen noch nicht. Allerdings deutet vieles darauf hin, dass es um Command & Conquer geht - zumindest der kurze Trailerausschnitt erinnert deutlich an die Welt des Echtzeitstrategiespiels. Bei dem neuen Studio handelt es sich möglicherweise um Victory Games. Darauf deutet unter anderem ein inzwischen wieder gesperrtes Profil einer Mitarbeiterin im sozialen Netzwerk LinkedIn hin.

Bereits im Frühjahr 2011 hatte es Spekulationen um eine persistente Onlinewelt auf Basis von Command & Conquer gegeben, an der Victory Games - angeblich ein Studioverbund mit Niederlassungen in Los Angeles, Texas und Schanghai - arbeiten sollte. Anderen Gerüchten zufolge handelt es sich bei dem neuen Bioware-Studio um das ebenfalls zu EA gehörende Visceral Games, um das es schon länger verdächtig ruhig ist. Zuletzt entstanden dort die beiden Actionspiele Dantes Inferno und Dead Space 2.

Das letzte Command & Conquer kam im März 2010 mit der Seriennummer 4 und dem Untertitel Tiberian Twilight auf den Markt. Die einst insbesondere in Deutschland erfolgreiche Strategiereihe konnte allerdings weder bei Kritikern noch beim Publikum größere Erfolge verbuchen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Apple_und_ein_i 29. Nov 2011

Ahjo, klingt gut, aber dann: Bitte, was? Dark Souls ist der reinrassigste Grinder...

FrankTzFL1977 25. Nov 2011

die Software selbst ist für mich nicht das Problem, :) die Idee ist gut was mich stört...

magic23 25. Nov 2011

Tatsächlich, mein Fehler. Da aber in deinem vorherigen Post durchaus auch Starcraft 2...

peanutallergy 25. Nov 2011

Also ich find auch generals HAMMA! Ich fing mit tiberium sun an und spielte es rauf und...

feierabend 25. Nov 2011

Ja und? 82.000 x 4 = 328.000 Und bei Steam werden alle im Einzelhandel erworbenen Spiele...


Folgen Sie uns
       


Smartphones Made in Germany - Bericht

Gigaset baut Smartphones - in Deutschland.

Smartphones Made in Germany - Bericht Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /