• IT-Karriere:
  • Services:

World of Warcraft: Talentrechner für Mists of Pandaria im Netz

Was für ein Schamane soll es werden, und funktioniert der Paladin in der nächsten Erweiterung wie gewohnt? Diese Fragen beantwortet der neue Talentrechner für Mists of Pandaria, den Blizzard ins Web gestellt hat. Nur die neue Klasse der Mönche fehlt dort noch.

Artikel veröffentlicht am ,
Talentrechner Mists of Pandaria
Talentrechner Mists of Pandaria (Bild: Blizzard)

Für die nächste Erweiterung Mists of Pandaria überarbeitet Blizzard erneut die Talentbäume der Klassen des Onlinerollenspiels World of Warcraft. Um Spielern schon jetzt einen Ausblick auf die mögliche Weiterentwicklung ihrer Charaktere zu geben, haben die Entwickler den Talentrechner für die zehn bislang verfügbaren Klassen ins Netz gestellt - mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass es sich dabei um eine Vorabversion handelt. Bis zur Veröffentlichung der Erweiterung könne sich noch jede Menge ändern. Für die zusätzliche Klasse der Mönche liegt noch kein Talentbaum vor.

Mists of Pandaria ist die vierte Erweiterung für World of Warcraft. Neben der Mönchsklasse soll es auch ein weiteres spielbares Volk geben - die pandaähnlichen Pandaren. Außerdem planen die Entwickler zusätzliche Gebiete und weitere neue Inhalte. Einen Erscheinungstermin gibt es derzeit nicht, allerdings gilt eine Veröffentlichung im vierten Quartal 2012 als wahrscheinlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Nolan ra Sinjaria 24. Nov 2011

nur alle 15 Level ein neues Talent? ich mein ich müsst mal wieder in meinen...

GodsBoss 23. Nov 2011

Danke, noch eins brauche ich nicht. ;-)


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
    Cloud Gaming im Test
    Leise ruckelt der Stream

    Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
    2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
    3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

      •  /