Abo
  • Services:

The Elder Scrolls 5: Skyrim enthält Landmasse von Morrowind und Oblivion

Das Rollenspiel Skyrim ist noch größer als bislang gedacht: Entwickler Bethesda hat - ohne Tricks vorerst unerreichbar für Spieler - auch die Landmassen der Vorgänger Morrowind und Oblivion mitgeliefert. Warum, ist noch unklar.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Rand von Himmelsrand
Der Rand von Himmelsrand (Bild: PPSh-41)

Das frostige Gebiet Himmelsrand ist nicht die einzige Region, die das Rollenspiel Skyrim enthält. Wie findige Spieler und das Blog PPSh-41 herausgefunden haben, sind auch die Landmassen früherer Spiele aus der Serie The Elder Scrolls in Bethesdas jüngstem Werk. Sowohl die Provinzen aus Morrowind als auch die aus Oblivion sind enthalten. Zwar mit kleinen Abweichungen gegenüber dem jeweiligen Original, aber unter dem Strich stimmen die geografischen Daten. Pflanzen und andere Objekte sind in der Nähe der Grenze zu Himmelsrand noch zu sehen, dünnen mit zunehmender Entfernung aber immer mehr aus.

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Ultratronik GmbH, Gilching bei München

Normalerweise gelangen Spieler nicht in die Gebiete der Vorgänger von Skyrim. Zwar führt an einer Stelle ein Weg zu einem Tor, hinter dem sich die anderen Regionen der Welt Tamriel befinden - der Zugang ist durch eine unsichtbare Grenze der Programmierer versperrt. Am PC lässt sich die Blockade allerdings mit einer Noclip-Option ausschalten.

Warum sich das Entwicklerstudio Bethesda die Mühe gemacht hat, auch die anderen Regionen in sein fünftes The Elder Scrolls einzubauen, ist noch unklar. Möglich wäre, dass künftige Erweiterungen den Spieler dorthin führen - allerdings dürften die Landmassen in ihrer jetzigen Form dafür nicht detailliert genug gestaltet sein. Es kann auch sein, dass Bethesda es der Mod-Szene erleichtern möchte, eigene Abstecher in altvertraute Abschnitte zu produzieren. Vielleicht sind die Gebiete aber auch nur deshalb in ihrer recht aufwendigen Form mit in Skyrim, damit Spieler etwa von einem Berg herab eine einigermaßen korrekte Fernsicht auf Tamriel genießen können.

Morrowind ist das 2002 veröffentlichte dritte Abenteuer in der Saga von The Elder Scrolls. Oblivion kam 2006 als viertes Kapitel auf den Markt; für beide sind jeweils zwei Erweiterungen erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Steel HR Hybrid Smartwatch mit Herzfrequenz- und Aktivitätsmessung für 124,99€ statt 149...
  2. (u. a. Rise of the Tomb Raider - 20 Year Celebration Edition für 12,49€ und The Elder Scrolls V...
  3. (u. a. The Crew 2 für 29,99€)
  4. (u. a. TechniSat Digitradio 1 für 39,99€ statt 57,89€ im Vergleich)

hanno53 02. Dez 2011

Video: http://youtu.be/PlbA2qiXsf0 Karte mit den integrierten Landmassen: http://img...

DiDiDo 24. Nov 2011

ja und weiter ?

r4lphii 24. Nov 2011

Morrowind, Oblivion, Skyrim ... (Arena ist bei weitem zu alt). Oblivion z.B. wurde nicht...

Genkis 24. Nov 2011

Die Creation Engine basiert immer noch auf der Gamebryo-Engine und hat vor allem einen...

Hansihans 24. Nov 2011

Leute, das ist eine ganz einfache Heightmap, deren Zweck einfach dazu dient, dass man...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Test

Das Spiel des Jahres - in punkto Hype - kommt 2018 von den GTA-Machern Rockstar. Im Test sortieren wir es im Genre ein.

Red Dead Redemption 2 - Test Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    •  /