Abo
  • Services:
Anzeige
Kinect für Xbox 360
Kinect für Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Microsoft: Neue Kinect für Windows kommt

Kinect für Xbox 360
Kinect für Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Auf typische Schreibtischsituationen hin optimiert soll eine neue Version der Kinect sein, die Microsoft ab dem Frühjahr 2012 für Windows veröffentlichen möchte.

Durch ein kürzeres Kabel soll es auf engen Schreibtischen weniger Kabelsalat geben, die Gehäuseform neuen Windows-Version von Kinect wird angepasst: Diese und andere Änderungen hat Microsoft in seinem Firmenblog ankündigt. Vor allem will das Unternehmen durch eine angepasste Firmware dafür sorgen, dass das Kamerasystem auch mit Objekten - dann wohl vor allem Gesichtern - auf kurze Distanz klarkommt. Statt wie bei der Xbox-Version auf 1,80 Meter bei einer einzelnen Person soll die Windows-Fassung von Kinect auf rund 50 cm optimiert werden. Außerdem soll sie einen kleineren USB-Stecker bekommen, damit am PC noch Platz für andere Anschlüsse bleibt.

Anzeige

Microsoft will die Windows-Kinect außerdem in seine etablierten Supportnetze einbeziehen, so dass Firmenkunden sicher sein können, bei Problemen einen Ansprechpartner zu finden. Die neue Version von Kinect soll im Frühjahr 2012 erscheinen - wann genau, hat Microsoft noch nicht bekanntgegeben. Bislang sind keine Bilder des neuen Geräts verfügbar.

Nur wenige Tage vor der Ankündigung der Windows-Kinect hatte Microsoft ein Förderprogramm vorgestellt, mit dem zehn Entwicklerteams bei der Umsetzung erfolgversprechender Ideen unterstützt werden sollen. Anfang 2012 will Microsoft außerdem anderen Unternehmen ein kostenpflichtiges Kinect-SDK für Windows anbieten, um eigene Anwendungen programmieren zu können.

Kinect für die Xbox 360 ist seit Ende 2010 erhältlich. Kurz nach der Veröffentlichung hatte Microsoft sich noch vehement dagegen gewehrt, dass die Bewegungssteuerung auch für andere Zwecke und Plattformen verwendet wird, dann aber einen raschen Sinneswandel vollzogen und SDKs und andere Software für private Tüftler, Studenten und Wissenschaftler angeboten. Das Unternehmen hatte bereits vor der Veröffentlichung der Konsolenfassung immer wieder gesagt, dass man das System langfristig auch für andere Nutzerkreise anbieten möchte.


eye home zur Startseite
Hotohori 24. Nov 2011

Eben das meinte ich. ^^

Lokster2k 23. Nov 2011

Hab nen 5m USB Kabel mit nem Repeater am Ende...gehen also glaubich nochmal 5m dran...

Hotohori 23. Nov 2011

Die alte oder neue kommende? Im Grunde beruht diese Frage genau auf dem Punkt was bei der...

R.I.P 23. Nov 2011

Ja, da muss man Microsoft echt mal auf die Schulter klopfen. Hätt nicht gedacht, dass die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. SWMH Service GmbH, München, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. über Hays AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  2. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  3. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  4. Android P

    Hintergrund-Apps wird Zugriff auf Kamera und Mikro verwehrt

  5. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  6. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  7. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  8. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen

  9. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  10. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Plausibilitätscheck

    quineloe | 09:48

  2. Danke für die Rundschau!

    sharpux | 09:46

  3. iOS 11 und AirPlay

    Ely | 09:45

  4. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    FreiGeistler | 09:45

  5. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    spezi | 09:44


  1. 09:40

  2. 09:08

  3. 09:06

  4. 08:33

  5. 08:01

  6. 07:41

  7. 07:24

  8. 07:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel