Videosurf: Microsoft kauft Videosuchmaschine

Mit der Videosuche Videosurf will Microsoft die Funktionen von Xbox Live erweitern. Die Übernahme kostete rund 70 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,
Videosurf: Microsoft kauft Videosuchmaschine
(Bild: Videosurf)

Microsoft hat die Videosuchmaschine Videosurf gekauft. Das gab Microsoft am 22. November 2011 bekannt. Zu den finanziellen Konditionen der Übernahme wurden keine Angaben gemacht. Wie die israelische Zeitung Calcalist berichtet, beträgt der Kaufpreis rund 70 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Senior Software Developer (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. Software Developer (w/m/d)
    Intrum Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
Detailsuche

Videosurf hat 28 Millionen US-Dollar Risikokapital von dem früheren US-Vizepräsidenten Al Gore, Facebook Chief Operating Officer Sheryl Sandberg, Pitango Venture Capital und Verizon Ventures erhalten. Firmensitz ist im kalifornischen San Mateo.

Das Unternehmen bietet eine Suche auf Videowebsites wie Youtube, Facebook, Hulu, CNN, TMZ, Metacafe, Fancast, Comedy Central und Dailymotion. Damit soll die Erkennung von Episoden von TV-Serien, Filmen, Musikvideos und Videoclips möglich werden. Indexiert werden über 250 Millionen Videos. Das Medienunternehmen CBS und das Filmstudio Warner Brothers setzen die Software ein.

Videosurf wurde 2006 von Lior Delgo, Achi Brandt, Eitan Sharon und Shai Deljo gegründet. Delgo hat bereits die Reisesuchmaschine Farechase aufgebaut und 2004 an Yahoo verkauft. Das Unternehmen wurde in Yahoo Travel unbenannt.

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    01./02.06.2022, Virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wie Microsoft erklärte, wird die Videosurf-Technologie, die Frames in einem Video erkennen kann, in Xbox 360 Live integriert, um die Videosuche zu verbessern. "Videosurfs Inhalte-Analyse-Technologie wird das Suchen und Auffinden von Unterhaltungsinhalten auf unserer Plattform ermöglichen", sagte Alex Garden, Director Xbox Live in der Interactive-Entertainment-Sparte von Microsoft.

Während der Feriensaison werde Microsoft für alle Partnerangebote auf Xbox Live eine Sprachsuche anbieten, erklärte Garden. Mit der schrittweisen Integration der Taggingfunktionen der Videosurfsoftware soll eine Echtzeitanalyse der angebotenen Inhalte möglich werden, was die Relevanz der Suchergebnisse verbessern soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Telemetrie
Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
Artikel
  1. Kubernetes-Kontrollcenter: Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten
    Kubernetes-Kontrollcenter
    Mit YTT-Templates Kubernetes-Cluster besser verwalten

    Wir zeigen, wie man mit zentraler und automatisierter YAML-Generierung Hunderte Microservices spielend verwalten kann.
    Eine Anleitung von Jochen R. Meyer

  2. Dev One: HP bringt Entwicklungslaptop mit AMD Ryzen und Linux
    Dev One
    HP bringt Entwicklungslaptop mit AMD Ryzen und Linux

    Nach Dell und Lenovo will nun auch HP in das Geschäft mit Linux-Laptops zur Entwicklung einstiegen. Das Gerät wird vergleichsweise günstig.

  3. LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
    LG HU915QE
    Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

    LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€, MSI RTX 3090 Gaming X Trio 1.799€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /