Abo
  • Services:

Ray Lane: HP-Aufsichtsratschef posiert mit Macbook Air

Ray Lane, der bei HP den Ausstieg aus dem PC-Geschäft vorangetrieben hat, arbeitet mit einem Macbook Air von Apple. In einem aktuellen Interview ließ sich der 64-Jährige auf zwei Fotos mit dem Computer und vor seinem Sportwagen abbilden.

Artikel veröffentlicht am ,
HP-Aufsichtsratschef Ray Lane
HP-Aufsichtsratschef Ray Lane (Bild: Robert Galbraith/Reuters)

Der Aufsichtsratschef von Hewlett-Packard hat sich in seiner Villa mit einem Macbook Air als Arbeitsgerät fotografieren lassen. Das Bild entstand bei einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters am 11. November 2011. "Lane arbeitet an seinem Computer in seinem Haus im kalifornischen Atherton", untertitelt Reuters die Aufnahme. Ein weiteres Notebook steht auf dem Tisch.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. TE Connectivity Germany GmbH, Feuchtwangen

Der damalige Konzernchef Léo Apotheker hatte am 18. August 2011 angekündigt, die PC-Sparte von Hewlett-Packard auszugründen oder zu verkaufen und den Softwarekonzern Autonomy für 10,3 Milliarden US-Dollar zu übernehmen. Die Entscheidung war ausdrücklich zusammen mit Lane getroffen worden. Als danach die Unternehmensaktie einbrach, trat Apotheker nach nur elf Monaten vom Vorstandsvorsitz zurück.

Aufsichtsratschef Lane wurde zum Executive Chairman ernannt. Die neue Chefin von Hewlett-Packard, Meg Whitman, erklärte zuerst, sie werde an den strategischen Kursänderungen ihres Vorgängers festhalten. Dann wurde der Ausstieg aus dem Ausstieg aus dem PC-Geschäft verkündet.

Lane ist Partner bei der Beteiligungsgesellschaft Kleiner Perkins Caufield & Byers. Nach der Entlassung von HP-Chef Mark Hurd war Lane sogar der Posten des Konzernchefs angeboten worden, was er aber abgelehnt habe, sagte Lane zu Reuters. Seine Rolle bei HP sei die eines Beraters, der sich nicht ins Tagesgeschäft einmische. Doch Lane und Whitman treffen sich einmal die Woche und telefonieren meist dreimal wöchentlich zu Fragen der Konzernführung.

Lane kennt Whitman seit 1999, als er für Oracle tätig war und der damaligen eBay-Chefin bei der Lösung eines IT-Ausfalls half, der die Auktionsplattform für 22 Stunden offline setzte. Lane unterstützte die Republikanerin Whitman auch bei ihrer Kandidatur zur Gouverneurin von Kalifornien. Whitman soll die Beratungen mit Lane zur Voraussetzung dafür gemacht haben, den Vorstandsvorsitz bei HP zu übernehmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€
  2. 158,80€
  3. 89,99€
  4. 29,99€

nOOcrypt 25. Nov 2011

Ja, dummerweise bin ich schon laenger mein eigener Chef und konnte in der Vergangenheit...

nOOcrypt 24. Nov 2011

Naja, sieh Dir die Zahl der Autofahrer auf der Welt an. Wenn so viele Leute etwas...

Lokster2k 24. Nov 2011

Na das "wer glaubt denn schon" war auf meine Erfahungen mit dir bezogen...aus diesem und...

Lokster2k 23. Nov 2011

Aber an sich habich auch nich schon wieder Lust, mich über sowas mit dir zu unterhalten...

AdmiralAckbar 23. Nov 2011

bitte um eine Rufnummer für psychische Beratung (Vielleicht dachte ich das was...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /