Abo
  • Services:

Elder Scrolls 5 Skyrim: Xbox-360-Savegames auf dem PC weiterspielen

Skyrim-Spieler können mit wenig Aufwand ihre Xbox-360-Spielstände mit der PC-Version des Rollenspiels einlesen. Nötig dazu sind ein USB-Stick und eine Software zum Zugriff auf die spezielle Formatierung der Xbox 360.

Artikel veröffentlicht am ,
Skyrim-Spieler können ohne Spielzeitverlust von der Xbox 360 zum PC wechseln.
Skyrim-Spieler können ohne Spielzeitverlust von der Xbox 360 zum PC wechseln. (Bild: Bethesda Softworks)

Es ist möglich, die auf der Xbox 360 erstellten Spielstände des Rollenspiels The Elder Scrolls 5: Skyrim auf den PC zu übertragen. Wer Skyrim auf der Xbox 360 spielt und zur grafisch besseren und vor allem mit Mods versehbaren PC-Version wechseln will, muss damit nicht noch einmal von vorne anfangen.

Stellenmarkt
  1. Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stuttgart
  2. Diehl Metering GmbH, Nürnberg

Im Reddit-Forum berichtete der Nutzer vw_luke von der Importmöglichkeit und dass sie funktioniert: Ein Skyrim-Spielstand muss dazu mit der Xbox 360 auf einen als Xbox-360-Medium formatierten USB-Stick kopiert werden.

Von dort lässt er sich in Verbindung mit dem Modding-Tool Modio auslesen, öffnen und die Datei savegame.dat kann extrahiert werden. Zuletzt muss der Spielstand noch in savegame.ess umbenannt und in das Unterverzeichnis für die Spielstände von Skyrim für Windows ablegt werden.

Auch ein Redakteur von Giantbomb hat das Verfahren erfolgreich überprüft und am PC einen Xbox-360-Spielstand geöffnet. Eine ähnliche Methode für die PS3-Version von Skyrim ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)

Raketen... 22. Nov 2011

Ja, das war mal witzig, obwohl die drei "Rätsel" ein Witz für sich waren. Da gibt es...

Yeeeeeeeeha 22. Nov 2011

Oder man sieht es so: Zwei, drei Jahre später gibt Skyrim für PC im...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nur noch Wochenende Taz stellt ihre Printausgabe wohl bis 2022 ein
  2. Cybercrime Bayern rüstet auf im Kampf gegen Anonymität im Netz
  3. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    •  /