Abo
  • Services:
Anzeige
Spiral Knights
Spiral Knights (Bild: Three Rings Design)

Three Rings Design: Sega kauft Entwickler von Puzzle Pirates und Spiral Knights

Spiral Knights
Spiral Knights (Bild: Three Rings Design)

Der japanische Spielekonzern Sega kauft das kalifornische Entwicklerstudio Three Rings Design. Für Sega spielt die Übernahme eine angeblich zentrale Rolle bei der Expansion in den Onlinebereich.

Das Entwicklerstudio Three Rings Design steckt hinter Titeln wie dem MMOG-Rätselspiel Puzzle Pirates und dem Onlinerollenspiel Spiral Knights. Ab sofort gehört das Unternehmen aus San Francisco zum japanischen Konzern Sega, der damit in Richtung Onlinewelten expandieren möchte - ein Bereich, mit dem sich Three Rings Design seit der Gründung im Jahr 2001 beschäftigt.

Anzeige

"Die nachgewiesene Fähigkeit des Studios, packende virtuelle Welten zu erschaffen, wird ein wesentlicher Teil von Segas beständigem Wachstum in den Onlinegaming-Markt hinein sein", so Sega in einer Pressemitteilung. Die weiteren Pläne sehen auch vor, dass Three Rings Design sich darauf konzentriert, weiter zu wachsen und Spiral Knights zu unterstützen. Außerdem soll ein mit BBC Worldwide produziertes MMO mit dem Namen Doctor Who - eine Umsetzung einer Sciencefiction-TV-Serie - demnächst veröffentlicht werden.


eye home zur Startseite
IrgendeinNutzer 16. Jan 2014

Ich denke es ist mal gut, wenn ich zum Vergleich für euch mal schreibe was passiert ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Einsatzorte
  2. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart
  3. Autobahndirektion Südbayern, München
  4. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 6,66€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  2. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  4. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  5. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel