• IT-Karriere:
  • Services:

Three Rings Design: Sega kauft Entwickler von Puzzle Pirates und Spiral Knights

Der japanische Spielekonzern Sega kauft das kalifornische Entwicklerstudio Three Rings Design. Für Sega spielt die Übernahme eine angeblich zentrale Rolle bei der Expansion in den Onlinebereich.

Artikel veröffentlicht am ,
Spiral Knights
Spiral Knights (Bild: Three Rings Design)

Das Entwicklerstudio Three Rings Design steckt hinter Titeln wie dem MMOG-Rätselspiel Puzzle Pirates und dem Onlinerollenspiel Spiral Knights. Ab sofort gehört das Unternehmen aus San Francisco zum japanischen Konzern Sega, der damit in Richtung Onlinewelten expandieren möchte - ein Bereich, mit dem sich Three Rings Design seit der Gründung im Jahr 2001 beschäftigt.

"Die nachgewiesene Fähigkeit des Studios, packende virtuelle Welten zu erschaffen, wird ein wesentlicher Teil von Segas beständigem Wachstum in den Onlinegaming-Markt hinein sein", so Sega in einer Pressemitteilung. Die weiteren Pläne sehen auch vor, dass Three Rings Design sich darauf konzentriert, weiter zu wachsen und Spiral Knights zu unterstützen. Außerdem soll ein mit BBC Worldwide produziertes MMO mit dem Namen Doctor Who - eine Umsetzung einer Sciencefiction-TV-Serie - demnächst veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. gratis
  2. 159,90€ + Versand (Bestpreis)
  3. 49,99€ + Versand (Bestpreis)
  4. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)

IrgendeinNutzer 16. Jan 2014

Ich denke es ist mal gut, wenn ich zum Vergleich für euch mal schreibe was passiert ist...


Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /