Abo
  • Services:

Samsung: Galaxy S2 erhält Android 4.0

Als wahrscheinlich erstes Samsung-Smartphone soll das Galaxy S2 ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Android 4.0 für das Galaxy S2 in Arbeit
Android 4.0 für das Galaxy S2 in Arbeit (Bild: Samsung)

Das Galaxy S2 wird ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten, teilte Samsung per Twitter mit. Vorerst will Samsung nicht bekanntgeben, wann mit dem Update zu rechnen ist, das Galaxy S2 könnte das erste Samsung-Smartphone sein, das ein Update auf Android 4.0 erhält.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. BAUER Aktiengesellschaft, Schrobenhausen

Das Galaxy S2 wird allerdings aller Voraussicht nach nicht die gleiche Version von Android 4.0 erhalten wie das Galaxy Nexus, das in den nächsten Tagen in Deutschland auf den Markt kommt. Es ist davon auszugehen, dass die neue Android-Version für das Galaxy S2 Samsung-spezifische Anpassungen erhalten wird. Die Touchwiz-Bedienung findet sich bei allen Samsung-Smartphones, sofern sie nicht zusammen mit Google entwickelt wurden wie das Nexus S und das Galaxy Nexus.

Bisher wurde für kein weiteres Samsung-Smartphone ein Update auf Android 4.0 angekündigt. Es ist aber davon auszugehen, dass weitere Samsung-Smartphones ein Update auf Android 4.0 erhalten werden.

  • Programmstarter von Android 4.0
  • Android Beam - Webseite per NFC auf ein anderes Gerät übertragen
  • Kontextmenü des Android-Browsers - Option, eine Webseite für die Offlinenutzung zu laden
  • Übersicht der offenen Browsertabs
  • Kalender-Widget von Android 4.0
  • Eingehender Anruf bei gesperrtem Bildschirm
  • Details eines Adressbucheintrags in Android 4.0
  • Neuer Google-Mail-Client mit verbesserter Bildschirmtastatur
  • Neues Adressbuch
  • Sperrbildschirm von Android 4.0
  • Bearbeitungsfunktionen der neuen Kameraanwendung
  • Bilder bequem aus der Fotoanwendung weiterleiten
  • Startbildschirm von Android 4.0
  • Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm
  • Sperrbildschirm von Android 4.0
  • Screenshotfunktion in Android 4.0
  • Task-Manager in Android 4.0
  • Google-Mail-Client mit überarbeiteter Rechtschreibkorrektur
  • Datenverbrauchsmonitor in Android 4.0
  • Datenverbrauchsmonitor in Android 4.0
Task-Manager in Android 4.0

Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich vereint die beiden Android-Varianten 2.x und 3.x. Während Android 2.x vor allem für den Einsatz auf Smartphones gedacht ist, gibt es Android 3.x alias Honeycomb nur auf Tablets. Mit Android 4.0 wird diese Unterscheidung aufgehoben und die neue Version ist sowohl für Tablets als auch für Smartphones optimiert.

Im Zuge der Vereinheitlichung stehen einige Funktionen der Tablet-Variante nun auch Smartphone-Nutzern zur Verfügung. Dazu gehören ein verbesserter Taskmanager und ein modifizierter Entsperrbildschirm. Ferner gibt es einen optimierten Browser inklusive Privatsurfenmodus sowie einen Programmstarter, der Verzeichnisse unterstützt, so dass sich Anwendungen besser organisieren lassen. Ein Datenverbrauchsmonitor soll helfen, den mobilen Datenverkehr zu beobachten. Überarbeitet wurden zudem das Adressbuch, der Kalender, der Google-Mail-Client und die Telefonanwendung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

derthorsten 22. Nov 2011

Seit wann muss man Trollen antworten?

trollwiesenvers... 22. Nov 2011

Hatter doch geschrieben: Dat-Hicks :)

holminger 21. Nov 2011

Da hast Du natürlich Recht, interessiert den gemeinen Endanwender aber nicht die Bohne...

HerrMannelig 20. Nov 2011

wurde bereits vor 3 wochen bestätigt. Aber erst im Quartal 2/2012

thsths 20. Nov 2011

Naja, Besitzer eines Galaxy S sollen sich halt ein neues Geräte kaufen. Von der...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

      •  /