• IT-Karriere:
  • Services:

Grove.io: Gehostete IRC-Server für Unternehmen

Grove.io bietet gehostete IRC-Server für Unternehmen an, samt einem IRC-Web-Client, Archivfunktion und Zutrittskontrollen.

Artikel veröffentlicht am ,
IRC-Webclient
IRC-Webclient (Bild: Grove.io)

Das IRC-Protokoll (Internet Relay Chat) ist vor allem bei technikaffinen Nutzern sehr beliebt, doch das Aufsetzen und Betreiben eines IRC-Servers kostet Zeit. Grove.io will Unternehmen den Betrieb eines eigenen IRC-Servers abnehmen und IRC-Server mit einigen Zusatzfunktionen hosten.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

So wird die über Grove.io geführte Kommunikation automatisch archiviert und ist leicht durchsuchbar. Wer an einer Diskussion teilnehmen darf, kann über ein Web-Frontend gesteuert werden. Und wer nicht über einen IRC-Client verfügt, erhält mit Grove.io einen webbasierten IRC-Client. Darüber hinaus kann Grove.io aber auch mit anderen IRC-Clients verwendet werden, von mIRC über XChat bis hin zu Adium.

Grove.io hat seine Betaphase abgeschlossen und bietet nun jedem einen IRC-Server an, für einen Monat lang kostenlos, danach fallen - je nach Nutzerzahl - Gebühren an. Die Variante Birch mit bis zu fünf Nutzern kostet 10 US-Dollar pro Monat, im Tarif Maple für zehn Nutzer fallen 25 US-Dollar an. Bis zu 20 Nutzer (Oak) kosten 50 US-Dollar im Monat, bis zu 50 Nutzer (Spruce) werden mit 125 US-Dollar im Monat berechnet. In allen Tarifen können beliebig viele Kanäle eingerichtet und Diskussionen archiviert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit vielen Hardware-und Zubehörangeboten
  2. 199,99€ (Vergleichspreis 269€)
  3. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 2920X für 399€ inkl. Versand)
  4. (u. a. Samsung Galaxy S10 128 GB für 555€ statt 599€ im Vergleich und Sony Xperia 10 21:9 64...

MarcelW90 18. Nov 2011

Ich muss Heidel recht geben, das ist wirklich nur Geldmacherei. IRC Server sind wie...

jg (Golem.de) 18. Nov 2011

Danke für den Weckruf, ist geändert!


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /