Abo
  • Services:
Anzeige
aTV Flash (black) 1.0 macht das Apple TV zum universellen Netzwerk-Mediaplayer
aTV Flash (black) 1.0 macht das Apple TV zum universellen Netzwerk-Mediaplayer (Bild: Firecore LLC)

aTV Flash (black) 1.0: Apple TV 2 wird zum Universal-Mediaplayer

aTV Flash (black) 1.0 macht das Apple TV zum universellen Netzwerk-Mediaplayer
aTV Flash (black) 1.0 macht das Apple TV zum universellen Netzwerk-Mediaplayer (Bild: Firecore LLC)

Firecore hat seine Softwareerweiterung aTV Flash (black) in Version 1.0 für das Apple TV der zweiten Generation (ATV 2G) fertiggestellt. Sie wandelt Apples Hardware zum universellen Netzwerk-Mediaplayer, erfordert aber einen Jailbreak und Hack des Geräts.

Der kommerzielle Apple-TV-Hack aTV Flash (black) hat die Betaphase verlassen und steht als Version 1.0 zum Verkauf bereit. Mit der Sammlung von Softwaretools wird der Funktionsumfang von Apple-TV-Geräten deutlich erweitert - vorausgesetzt, es handelt sich um Geräte der zweiten Generation (ATV 2G) ab iOS 4.2 und mit eingespieltem Jailbreak.

Anzeige

Dann bringt aTV Flash (black) einen HTML5-fähigen Webbrowser namens Couch Surfer Pro auf das Apple TV. Couch Surfer Pro lässt sich über die Apple-TV-Remote oder bequemer über eine kostenlose App für iPhone und iPad steuern. Außerdem können Musikstreams von Last.fm empfangen, der Wetterbericht abgerufen und RSS-Newsfeeds gelesen werden.

Zugriff aufs NAS

Vor allem aber wird es mit dem Hack möglich, mehr verschiedene Audio- und Videoformate - selbst mit Untertiteln - wiederzugeben und die Dateien direkt vom Mac, PC oder NAS abzurufen. iTunes wird dabei nicht mehr benötigt. Zu den unterstützten Videoformaten und -Containern zählen bisher: AVI, M2TS, M4V, MKV, MOV, MP4, MPEG, MPG, MTS und WMV. Damit wird das Apple TV auch in die Lage versetzt, DVD-Images inklusive DVD-Menüs wiederzugeben. Weitere Videoformate sollen folgen.

Bei den Untertiteln werden PGSsub, SSA, DVDsub und SRT unterstützt. Cover-Art und Künstlerbiografien werden - sofern möglich - automatisch von ThemovieDB und TheTVDB heruntergeladen.

Musik und Bilder

Die bisher unterstüzten Audioformate sind: AAC, AC3, AIFF, DTS, FLAC, MP3, M4A und WAV, auch hier sollen noch mehr folgen. Zudem können Foto-Diashows wiedergegeben werden.

  • aTV Flash (black) - Einstellungen (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) - Metadatenabruf (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) - Filmdateien werden mit Cover im Raster angezeigt. (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) - mit Musik-Biografie (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) ermöglicht dem Apple TV den Zugriff auf Last.fm-Musikstreaming. (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) verändert das Apple-TV-Menü. (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) - mit Webbrowser für das Apple TV (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) - bei der Filmwiedergabe (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) - Metadaten für Filmbeschreibungen (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) - Untertitel werden unterstützt. (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) - Metadaten auch zu TV-Serien (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) - URL-Eingabe für den Browser (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) - der Wetterbericht im gehackten Apple TV (Bild: Firecore)
  • aTV Flash (black) - der Browser in Aktion (Bild: Firecore)
aTV Flash (black) - Einstellungen (Bild: Firecore)

Firecore hat für aTV Flash (black) auf Projekte wie NitoTV, den Plex-Client, Remote HD und XBMC zurückgegriffen. Die Installation von aTV Flash (black) beschreiben die Entwickler auf der offiziellen Website.

Firecore verkauft aTV Flash (black) für das Apple TV 2 für 29,95 US-Dollar. Darin enthalten ist ein Jahr Software-Support. Der lässt sich für 10 US-Dollar auf 2 Jahre, für 20 US-Dollar auf 3 Jahre und für 30 US-Dollar auf unbegrenzte Zeit verlängern.


eye home zur Startseite
redmord 20. Nov 2011

Soll jeder selber entscheiden ob er sich so'n Ding kauft. Ich find es nicht nur nach...

Belox 17. Nov 2011

Leider weiß ich nicht was du mit netzwerktechnischen Kofig. meinst, sorry. Mein Apple Tv...

AndyGER 17. Nov 2011

Die Tastatur sollte gehen. Maus? Wofür? Kein Mauszeiger. iOS ... :D

dantist 17. Nov 2011

Ja, aber die musst du erstmal finden ;) Stichwort kompatible Chipsätze der WLAN-Sticks...

Puppenspieler 17. Nov 2011

Tja, das fragen sich die Freunde von z.B. verschiedener Linux Distributionen auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über unternehmensberatung monika gräter, Augsburg
  2. Dataport, Hamburg
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Bertrandt Services GmbH, Herford


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,49€ (nur für Prime-Kunden)
  2. 579€
  3. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Schließung des Forums

    HorkheimerAnders | 03:57

  2. Entwickler gesucht, gerne auch ältere

    Techfinder | 02:49

  3. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Squirrelchen | 02:44

  4. Re: Wurde laut BSD-Podcast am 24.12.17 bekannt

    MarioWario | 02:25

  5. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern ;)

    bombinho | 02:24


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel