Abo
  • Services:
Anzeige
Thinkup 1.0
Thinkup 1.0 (Bild: Expert Labs)

Thinkup 1.0: Holt die eigenen Daten aus Facebook, Twitter und Google+

Thinkup 1.0
Thinkup 1.0 (Bild: Expert Labs)

Expert Labs hat mit Thinkup 1.0 eine Open-Source-Software veröffentlicht, die Inhalte eines Nutzers aus Facebook, Twitter und Google+ herunterlädt, archiviert und mit Analysen aufbereitet.

Das von der Lifehacker-Autorin Gina Trapani gegründete Unternehmen Expert Labs hat seine Open-Source-Software ThinkUp in der Version 1.0 veröffentlicht. Sie erlaubt es, die eigenen Aktivitäten von Facebook, Twitter und Google+ zu archivieren und zu analysieren.

Anzeige

Thinkup stellt Nutzern ein Archiv ihrer eigenen Aktivitäten in den sozialen Netzwerken zur Verfügung und extrahiert dazu die Daten aus den Diensten. Die Software stellt diese Daten in Form einer Datenbank zur Verfügung, über die der Nutzer selbst die Kontrolle hat.

So ist es mit Thinkup möglich, die eigenen Daten aus sozialen Netzen zu durchsuchen, zu analysieren, zu visualisieren, in eigene Blogeinträge zu integrieren und in beliebige Datenformate zu exportieren.

Die Analysen zeigen unter anderem grafisch, wie oft einzelne Tweets retweetet und wie oft auf sie geantwortet wurde. Zudem gibt es eine Aufstellung der erfolgreichsten Tweets und es wird dargestellt, wie sich die Followerzahlen entwickeln.

  • ThinkUp 1.0 von Expert Labs
  • ThinkUp 1.0 von Expert Labs
  • ThinkUp 1.0 von Expert Labs
  • ThinkUp 1.0 von Expert Labs
ThinkUp 1.0 von Expert Labs

Mit der Veröffentlichung von ThinkUp 1.0 verlässt die Software die Betaphase. Das bedeutet, sie gilt als vollständig (Feature Complete), dokumentiert sowie als ausreichend fehlerfrei und sicher.

Expert Labs stellt auf Basis der Twitter- und Facebook-Accounts des Weißen Hauses eine Demo-Installation von ThinkUp bereit.

ThinkUp 1.0 ist in PHP geschrieben und kann unter thinkupapp.com heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
nOOcrypt 18. Nov 2011

Ich habe festgestellt, dass viele Leute erst dann anfangen nachzudenken, wenn sie sich...

doubleclick 17. Nov 2011

Schaffst du es auf eine Unternehmensseite zuzugreifen?

mcnesium 17. Nov 2011

ich nehme mal an das soll die antwort auf meine frage sein. dass man sein developer...

s1ou 17. Nov 2011

Ist doch eh alles öffentlich einsehbar. Also wenn ich etwas lese was andere mit Absicht...

mcnesium 17. Nov 2011

offensichtlich kann man das facebook plugin nur mit verifiziertem facebook developer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  2. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  3. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  3. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: WLAN als Lösung?

    Vögelchen | 13:09

  2. Re: Habe noch nie verstanden...

    sofries | 13:08

  3. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    Vögelchen | 13:07

  4. Schneller?

    Phantom | 13:04

  5. Re: Zielgruppe?

    Dwalinn | 13:03


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel