Abo
  • Services:

Microsoft: Windows 8 auf dem Handy - und das Dementi

Eine missverständliche Äußerung von Microsoft-Chef Steve Ballmer hat einige Verwirrung gestiftet. Ballmer sagte, Windows 8 sei bereits auf Mobiltelefone portiert. Microsoft dementierte sofort.

Artikel veröffentlicht am ,
Plant Microsoft-Chef Steve Ballmer Mobiltelefone mit Windows 8?
Plant Microsoft-Chef Steve Ballmer Mobiltelefone mit Windows 8? (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Der Microsoft-Chef Steve Ballmer hat auf der jährlichen Aktionärsversammlung des Konzerns über die Zukunft der Windows-Plattform gesprochen. Dort gab Ballmer bekannt, dass Windows 8 bereits auf Mobiltelefone gebracht worden sei. Das sei aber ein Missverständnis gewesen, erklärte Microsoft. Ballmer habe einen Fehler bei der Betonung seiner Aussage gemacht.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, verschiedene Standorte in Deutschland, Slowakei und Ungarn
  2. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching

Ballmer sagte der Korrektur durch Microsoft zufolge: "Breite Windows-Initiativen bringen Windows auf das Handy. Mit Windows 8 werden Sie unglaubliche neue Formfaktoren auf Basis von Windows sehen, die von kleinen und großen Tablets, über Stifte bis zu raumfüllenden Displays reichen."

In Ballmers mündlicher Aussage ist der Punkt aber kaum zu hören; Zuhörer verstanden den Satz folgendermaßen: "Breite Windows-Initiativen bringen Windows auf das Handy mit Windows 8", etliche Blogs und Medien titelten daher zunächst, dass Windows 8 bereits an Mobiltelefone angepasst sei und es in Zukunft Mobiltelefone auf Basis von Windows 8 geben werde.

Auf Youtube gibt es einen Mitschnitt von Ballmers Aussage. Damit kann sich jeder selbst einen Eindruck davon machen, ob Ballmer die Pause gemacht hat, die zwischen zwei Sätzen erforderlich wäre.

Microsoft vermied es, näher auf Ballmers Aussage einzugehen. Es bleibt damit unklar, ob Windows 8 möglicherweise doch auf Mobiltelefone kommen wird, Microsoft dies aber zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht ankündigen will.

Microsoft hat mit Windows Phone 7 eine Plattform für Mobiltelefone im Sortiment und würde sich mit einer Handyversion von Windows 8 selbst Konkurrenz im Smartphonesegment machen. Windows 8 übernimmt einige Bedienelemente von Windows Phone 7, damit die kommende Windows-Version auf Touchscreen-Geräten besser bedient werden kann.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 46,99€ (Release 19.10.)

jayrworthington 17. Nov 2011

Warum hab ich nur gerade eine hypothetische Simpsons episode vor mir: "Oh Gott, Steve...

Maxiklin 17. Nov 2011

..."ich verstehe nicht, was du mit Windows 8 meinst, soll ich im Internet danach...

redex 17. Nov 2011

Naja, das sind aber nur äußerlichkeiten. Blendwerk die versucht zu schwächen im Konzept...

SaSi 17. Nov 2011

na toll... es gab doch videos? wenn excel gewählt wird kommt der desktop zum vorschein??? :(

Burny 16. Nov 2011

Aaaalt, Windows Movie Maker. :P ;)


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /