Abo
  • Services:
Anzeige
Entsteht in Microsofts Fuse Labs ein soziales Netzwerk?
Entsteht in Microsofts Fuse Labs ein soziales Netzwerk? (Bild: Microsoft)

Socl: Microsoft arbeitet an einem Social Network

Entsteht in Microsofts Fuse Labs ein soziales Netzwerk?
Entsteht in Microsofts Fuse Labs ein soziales Netzwerk? (Bild: Microsoft)

Microsoft arbeitet im Rahmens seines Forschungslabors Fuse Labs an einem sozialen Netzwerk namens "Socl", berichtet The Verge.

Im Rahmen der Fuse Labs experimentiert Microsoft mit Projekten in den Bereichen Social und Echtzeit. Unter anderem testet Microsoft ein soziales Netz namens Socl, wie Thomas Houston für The Verge berichtet, der neuen Website einiger ehemaliger Engadget-Redakteure. Er konnte sich Socl ansehen. Es handle sich nicht um den Dienst, der unter dem Namen Tulalip im Juli 2011 unter der Domain socl.com kurzzeitig online ging, so Houston.

Anzeige

Demnach unterscheidet sich Socl im Layout nicht merklich von anderen sozialen Netzwerken, ist in seinem Funktionsumfang derzeit aber sehr eingeschränkt. Nutzer können ihren Freunden folgen, aber keine Listen erstellen. Kern von Socl ist eine Suchfunktion mit der Möglichkeit, Suchanfragen wie ein Statusupdate mit anderen zu teilen. Zudem lassen sich Suchanfragen mit einem Tag versehen und so speichern. Zudem gibt es eine Funktion namens Video Party mit integriertem Chat, um gemeinsam Youtube-Filme zu gucken.

Bei Socl handelt es sich laut Houston um ein Forschungsprojekt, bei dem es vollkommen offen ist, ob daraus ein Produkt wird. Allerdings, so Houston, plane Microsoft einen öffentlichen Test von Socl nach Abschluss der derzeit laufenden privaten Betaphase.

Dabei sollte nicht vergessen werden, dass Microsoft in anderen Bereichen über aktiv genutzte Dienste verfügt, die ähnliche Funktionen übernehmen wie ein soziales Netzwerk. Dazu zählt Xbox Live, worüber sich Spieler vernetzen, mit- und gegeneinander spielen, chatten und um Highscores wetteifern.


eye home zur Startseite
TW1920 20. Nov 2011

MS und Apple brauchen sich nicht zu fürchten, da sie die höchsten geldreserven...

Charles Marlow 16. Nov 2011

Heute haben wir noch AN unsere Kunden verkauft, morgen...

honk 16. Nov 2011

Es gäbe vermutlich schon Menschen, die dafür Geld zahlen würden, also für einen Anbieter...

Kruff 16. Nov 2011

Ist schon sehr geil, wie Microsoft immer mehr dem Markt hinterherläuft, und das seit...

dabbes 16. Nov 2011

Yet another social networt. Yeah, darauf hat die Welt gewartet.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Celle
  2. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Vllt. sparen die schon für ME-CPU...

    blaub4r | 01:38

  2. Re: Linux ist so extrem unsicher

    Rocky Horror... | 01:11

  3. Re: Laaangweilig

    Carl Weathers | 00:42

  4. Re: Die Kabine

    hl_1001 | 00:38

  5. Re: Habe ich dann 0,00005 GB/s?

    Cr0n1x | 00:19


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel