Abo
  • Services:

Apple: Erste Teile für 15 Zoll großes Macbook Air

Apple könnte schon Anfang nächsten Jahres die Macbook-Air-Produktlinie um ein Modell mit 15 Zoll großem Bildschirm erweitern. Taiwanischen Berichten zufolge sollen die Auftragshersteller von Apple einige Komponenten für das 15-Zoll-Notebook bereits im November liefern.

Artikel veröffentlicht am ,
Weitet Apple seine Notebook-Serie Macbook Air aus?
Weitet Apple seine Notebook-Serie Macbook Air aus? (Bild: Apple)

Einem Bericht der taiwanische IT-Zeitung Digitimes zufolge wollen die Auftragsfertiger der Apple-Notebooks ab November 2011 kleine Stückzahlen von Komponenten für ein 15 Zoll großes Macbook Air liefern. Spekulationen zu dem großen Air verbreitete Ende Oktober 2011 auch schon die japanische Website Macotakara.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven

Das neue Macbook solle voraussichtlich bereits im zweiten Quartal 2012 erscheinen, teilte Digitimes unter Berufung auf Zuliefererkreise mit. Apple bietet sein Air-Modell bislang nur in den Größen 11 und 13 Zoll an.

Ob das große Macbook Air mit oder ohne optischem Laufwerk entwickelt wird, ist nicht bekannt. Damit das neue Air nicht dicker wird als die Ultrabooks der PC-Hersteller, werden vermutlich sowohl die Magnetfestplatte als auch das interne optische Laufwerk wegfallen. In seinen kleineren Air-Modellen verbaut Apple eine SSD (Solid State Drive). Der optional erhältliche DVD-Brenner wird über USB 2.0 angeschlossen. Künftig könnte das auch ein Thunderbolt-Laufwerk übernehmen.

iPad-2-Plus-Gerüchte waren unzutreffend

Bereits Anfang November 2011 berichtete Digitimes, dass Apple 2012 seine Produktpalette erneuern werde. Damals berief sich die Zeitung ebenfalls auf Auftragshersteller Apples. Neben dem iPad sollen auch der iMac, das iPhone und das Macbook Air betroffen sein.

Die IT-Zeitung hat jedoch nicht unbedingt ein glückliches Händchen, wenn es um Vorhersagen zu neuen Apple-Produkten geht. Vor der Ankündigung der Renovierung der Apple-Produktpalette veröffentlichte das Blatt im Juli 2011 Spekulationen, nach denen Apple Ende des dritten oder Anfang des vierten Quartals 2011 ein neues iPad auf den Markt bringen wird. Das Gerät solle unter der Bezeichnung "iPad 2 Plus" erscheinen, hieß es damals.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-75%) 9,99€
  4. (-73%) 7,99€

Tolstis 16. Nov 2011

Was ist dein Vorschlag? Das Display wird in den nächsten Jahren noch sperrig bleiben...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /