• IT-Karriere:
  • Services:

Programmiersprache: Go 1 soll Anfang 2012 erscheinen

Vor zwei Jahren hat Google seine Programmiersprache Go vorgestellt, Anfang 2012 soll mit Go 1 eine erste stabile Version der Sprache veröffentlicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Gopher, das Maskottchen von Go
Gopher, das Maskottchen von Go (Bild: Google Store)

Seit der ersten Vorstellung von Go hat sich einiges getan: Die Compiler wurden verbessert, es gibt zahlreiche neue Bibliotheken und mittlerweile eine umfassende Dokumentation der Sprache, einschließlich einer interaktiven Einführung. Seit Mai 2011 bietet Googles Cloud-Computing-Plattform App-Engine eine experimentelle Unterstützung von Go, und Anfang Oktober 2011 kündigte das Go-Team die Veröffentlichung von Go 1 für Anfang 2012 an.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  2. GESTRA AG, Bremen

Go 1 soll langfristig unterstützt werden, damit erstellte Programme sollen sich auch mit folgenden Minor-Releases übersetzen lassen. Selbst wenn weitere neue Major-Versionen folgen, soll Go 1 mit Sicherheitsupdates weiterhin versorgt werden. Mit der Veröffentlichung von Go 1, die für Anfang 2012 geplant ist, soll Googles App-Engine Go dann auch offiziell unterstützen, nicht mehr nur "experimentell".

Bis zur Veröffentlichung von Go 1 sollen aber noch einige Veränderungen an der Sprache vorgenommen werden. Eine wöchentlich aktualisierte Preview-Version von Go 1 steht unter golang.org zum Download bereit.

Zu den Entwicklern von Go gehört Ken Thompson, der einst an der Entwicklung von Unix beteiligt war, die erste Shell schrieb und den C-Vorläufer B entwickelte. Zusammen mit Rob Pike, der ebenfalls zum Go-Team gehört, entwickelte Thompson zudem das Betriebssystem Plan 9.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Sam & Max Hit the Road für 1,25€ Maniac Mansion für 1,25€, The Secret of Monkey...
  2. 4,49€
  3. gratis

grorg 16. Nov 2011

Läuft bei mir einwandfrei, musste nur Noscript ausschalten.

mwi 16. Nov 2011

etwas aktueller, aber ungetestet: http://code.google.com/p/gomingw/

Siciliano 16. Nov 2011

package main import "fmt" func main ( ) { fmt.Printf ( "Hello World\n" ) }

SirFartALot 16. Nov 2011

1. Ack und danke fuer die Info 2. Es heisst ja auch "It News fuer Profis", nicht "It News...

AnnonymerAnalph... 16. Nov 2011

Go ist eine wirklich interessante Sprache. Aber die von Dir aufgezählten Probleme wird...


Folgen Sie uns
       


Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra)

Wir haben einen Start von New York City aus in allen vier Grafikstufen durchgeführt.

Flight Simulator Grafikvergleich (Low, Medium, High, Ultra) Video aufrufen
Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

    •  /