Abo
  • Services:

Parallels Desktop 7: Windows 8 Preview einfacher unter Mac OS X installieren

Der Parallels Desktop 7 für Mac ermöglicht es nun, die Windows 8 Developer Preview direkt aus dem Parallels Wizard zu installieren. Außerdem kann ab der Version 7.0.15050 der Virtualisierungssoftware auch Ubuntu 11.10 unter Mac OS X installiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Parallels Desktop 7 for Mac vereinfacht Installation der Windows-8-Preview.
Parallels Desktop 7 for Mac vereinfacht Installation der Windows-8-Preview. (Bild: Parallels)

Parallels empfiehlt das Update von Parallels Desktop 7 for Mac auf die Build 7.0.15050 wegen allgemeiner Performance-Verbesserungen und beseitigten Bugs. Zu den wichtigsten Veränderungen zählt, dass die Windows 8 Developer Preview nun über den Parallels Wizard heruntergeladen und installiert werden kann. So kann Microsofts Ausblick auf Windows 8 einfacher getestet und ausprobiert werden.

  • Parallels Desktop 7 for Mac bietet nun auch direkt eine Installation der Windows 8 Preview an (Bild: Parallels)
Parallels Desktop 7 for Mac bietet nun auch direkt eine Installation der Windows 8 Preview an (Bild: Parallels)
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, Strausberg
  2. über duerenhoff GmbH, Hamburg

Auch Ubuntu 11.10 wird mit einer angepassten Distribution unterstützt. Außerdem kann Mac OS X Lion nun als Gastbetriebssystem mit Hilfe der Install Lion.app installiert werden.

Neu ist auch die Möglichkeit, die Vollbildausgabe der jeweiligen Virtuellen Maschine (VM) auf die Fenstergröße zu skalieren, ohne die Auflösung dazu anpassen zu müssen. Dazu kommen ein verbesserter Support für nicht-englische Tastaturlayouts sowie eine verbesserte Migration der neuen Linux-Versionen vom PC in eine virtuelle Maschine auf dem Mac.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. ab 499€
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

DanielOttinger 14. Feb 2012

Bei UNIMALL gibt es Parallels Desktop mit Studentenrabatt. Wobei der Einspareffekt hier...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

OLKB Planck im Test: Winzig, gerade, programmierbar - gut!
OLKB Planck im Test
Winzig, gerade, programmierbar - gut!

Wem 60-Prozent-Tastaturen wie die Vortex Poker 3 noch zu groß sind, der kann es mal mit 40 Prozent versuchen: Mit der voll programmierbaren Planck müssen wir anders als erwartet keine Abstriche machen - aber eine Umgewöhnung und die Einarbeitung in die Programmierung sind erforderlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern
  2. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  3. Apple-Patentantrag Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören

    •  /