Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Battlefield 3: Forumsperre in Origin führt zu Spieleverlust

Battlefield 3
Battlefield 3 (Bild: Electronic Arts)

Erneut entfacht Electronic Arts mit seinem Onlineportal Origin Ärger: Als problematisch eingestufte Kommentare können offenbar nicht nur zu einer Sperre im Forum führen, sondern auch zum Totalverlust etwa von Battlefield 3.

Das Onlineportal Origin von Electronic Arts produziert weiter Negativschlagzeilen: Wie die britische Newsseite Rockpapershotgun.com meldet, können Spieler durch ihre Beiträge im Forum auch den Zugriff auf ihre mit dem Account verknüpften Spiele verlieren - und beispielsweise ihre Investition in Battlefield 3 als Totalverlust abschreiben. Rockpapershotgun.com berichtet über mehrere Fälle, in denen sich Spieler mit ihren - laut der Newsseite teils tatsächlich problematischen, teils harmlosen - Äußerungen in den Foren eine Sperre zum weiteren Kommentieren eingehandelt hätten. Gleichzeitig hätten sie aber auch den Zugriff auf Battlefield 3 verloren.

Anzeige

Erst im Frühjahr 2011 hatte EA nach ähnlichen Fällen gesagt, ein Fehler habe bei einer Sperre im Forum zu einem Verlust des gesamten Nutzerkontos geführt. Das Problem solle rasch behoben werden, hieß es damals. Zu den aktuellen Fällen hat sich EA bislang nicht geäußert. Im derzeit gültigen Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) schreibt EA, dass es untersagt sei, andere Mitglieder etwa in den Foren "zu diffamieren, beleidigen, drangsalieren, mit Spam zu belästigen und/oder anderweitig deren Nutzung der Anwendung zu beeinträchtigen."

Origin bringt dem Publisher Electronic Arts schon länger viel Kritik aus der Spielerszene ein. Zuletzt ging es vor allem darum, dass die EULA der Software sehr weitgehende Zugriffsrechte auf persönliche Daten des Anwenders vorsah - so weitgehend, dass viele Spieler von "Spyware" sprachen; EA hat die Nutzungsbedingungen inzwischen etwas entschärft. Am Wochenende hatte Dice, das schwedische Entwicklerstudio hinter Battlefield 3, per Twitter bekanntgegeben, dass ein paar hundert Accounts gesperrt worden seien, weil die Spieler Lücken in der Gameplay-Mechanik gefunden und ausgenutzt hätten.


eye home zur Startseite
klo 18. Nov 2011

Sie ist unendlich wie das All;) Was du beschreibst ist eine einfache Möglichkeit mit...

d333wd 17. Nov 2011

Für den Großteil der Menschen hier ist Max Payne 3 sowieso der b esssere kauf wenn ihr...

Anonymer Nutzer 17. Nov 2011

Ist die Frage ob das auch so einfach geht man gerade kein Redakteur einer...

Trollfeeder 17. Nov 2011

Was ich mich halt frage: Wo ist der Unterschied zwischen Malefiz und BF3. Wenn ich im...

klo 17. Nov 2011

hahahhahahah brilliant...echt schöner post..danke.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Bei voller Leistung reicht das Netzteil nicht...

    Arhey | 13:52

  2. Re: Custom-domainname

    Arhey | 13:50

  3. Re: Das ja ein Schnapper

    Der Spatz | 13:48

  4. Re: Fractal Define R5

    Der Held vom... | 13:45

  5. Was kann was

    nhhoffmann | 13:44


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel