• IT-Karriere:
  • Services:

Super Mario 3D Land: Peta sieht Mario als Tierschlächter

Erst protestierte Peta gegen einen virtuellen Rattenmord in Battlefield 3, jetzt klagt die Tierschutzorganisation über Nintendos braven Klemptner Mario - und hat sogar ein blutrünstiges Flash-Spiel programmiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Mario als Schlächter
Mario als Schlächter (Bild: Peta)

Wie viele von uns haben schon gedacht: "Hey, ich möchte genau so aussehen wie dieser stets geschmackvoll gekleidete Mario"? Vermutlich niemand, trotzdem sorgt sich die Tierschutzorganisation Peta offenbar, dass Marios Verwendung von Pelz als Kostüm gewisse Nachahmeffekte in der echten Welt auslösen könnte - und protestiert. Es geht um die japanische Waschbärenart Tanuki, deren Fell Mario bereits in früheren Spielen getragen hat. Er trägt es auch in seinem nächsten Abenteuer, dem ab dem 18. November 2011 verfügbaren Super Mario 3D Land für Nintendo 3DS.

  • Super Tanooki 2D Skin
  • Super Tanooki 2D Skin
  • Super Tanooki 2D Skin
Super Tanooki 2D Skin
Stellenmarkt
  1. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn

Peta hat sogar ein einfaches Flash-Spiel programmieren lassen, in dem ein gehäuteter Tanuki dem pelztragenden Mario hinterherläuft. Die Tierschützer haben dabei auch Logos von Nintendo verfremdet - es wäre verwunderlich, wenn sich das Unternehmen nicht rechtlich wehrt.

Erst vor wenigen Tagen hatte die deutsche Niederlassung von Peta öffentlichkeitswirksam gegen Battlefield 3 protestiert, weil der Spieler in der Kampagne eine virtuelle Ratte töten muss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Peter Steinlechner 17. Nov 2011

Nö, laut Peta gesten Abend in ZDF-"heute nacht" ist das ganze schon ernst gemeint...

dehacker 17. Nov 2011

Dieses Thema wird wieder zum selbstläufer. Da spricht wieder unsere verwöhnte Generation...

dehacker 17. Nov 2011

Warum nicht?

nero negro 17. Nov 2011

ok, da muss ich mich nochmal korrigieren, in diesem Zusammenhang sprach ich tatsächlich...

Benjamin_L 16. Nov 2011

Die haben aber dicke Eier


Folgen Sie uns
       


Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test

Der Magenta-TV-Stick befindet sich noch im Betatest, so dass einige Funktionen noch fehlen und später nachgereicht werden. Der Stick läuft mit einer angepassten Version von Android TV. Bei Magenta TV selbst sehen wir noch viel Verbesserungsbedarf.

Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test Video aufrufen
Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

    •  /