• IT-Karriere:
  • Services:

Super Mario 3D Land: Peta sieht Mario als Tierschlächter

Erst protestierte Peta gegen einen virtuellen Rattenmord in Battlefield 3, jetzt klagt die Tierschutzorganisation über Nintendos braven Klemptner Mario - und hat sogar ein blutrünstiges Flash-Spiel programmiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Mario als Schlächter
Mario als Schlächter (Bild: Peta)

Wie viele von uns haben schon gedacht: "Hey, ich möchte genau so aussehen wie dieser stets geschmackvoll gekleidete Mario"? Vermutlich niemand, trotzdem sorgt sich die Tierschutzorganisation Peta offenbar, dass Marios Verwendung von Pelz als Kostüm gewisse Nachahmeffekte in der echten Welt auslösen könnte - und protestiert. Es geht um die japanische Waschbärenart Tanuki, deren Fell Mario bereits in früheren Spielen getragen hat. Er trägt es auch in seinem nächsten Abenteuer, dem ab dem 18. November 2011 verfügbaren Super Mario 3D Land für Nintendo 3DS.

  • Super Tanooki 2D Skin
  • Super Tanooki 2D Skin
  • Super Tanooki 2D Skin
Super Tanooki 2D Skin
Stellenmarkt
  1. VARO Energy Germany GmbH, Hamburg
  2. DEVK Versicherungen, Köln

Peta hat sogar ein einfaches Flash-Spiel programmieren lassen, in dem ein gehäuteter Tanuki dem pelztragenden Mario hinterherläuft. Die Tierschützer haben dabei auch Logos von Nintendo verfremdet - es wäre verwunderlich, wenn sich das Unternehmen nicht rechtlich wehrt.

Erst vor wenigen Tagen hatte die deutsche Niederlassung von Peta öffentlichkeitswirksam gegen Battlefield 3 protestiert, weil der Spieler in der Kampagne eine virtuelle Ratte töten muss.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Peter Steinlechner 17. Nov 2011

Nö, laut Peta gesten Abend in ZDF-"heute nacht" ist das ganze schon ernst gemeint...

dehacker 17. Nov 2011

Dieses Thema wird wieder zum selbstläufer. Da spricht wieder unsere verwöhnte Generation...

dehacker 17. Nov 2011

Warum nicht?

nero negro 17. Nov 2011

ok, da muss ich mich nochmal korrigieren, in diesem Zusammenhang sprach ich tatsächlich...

Benjamin_L 16. Nov 2011

Die haben aber dicke Eier


Folgen Sie uns
       


Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
    Außerirdische Intelligenz
    Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

    Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
    Von Miroslav Stimac


        •  /