Abo
  • Services:
Anzeige
Bei automatischem Windows-Update wird der PC nach drei Tagen neu gestartet.
Bei automatischem Windows-Update wird der PC nach drei Tagen neu gestartet. (Bild: Microsoft)

Windows 8: Update-Neustarts erfolgen nach Ansage zwangsweise

Bei automatischem Windows-Update wird der PC nach drei Tagen neu gestartet.
Bei automatischem Windows-Update wird der PC nach drei Tagen neu gestartet. (Bild: Microsoft)

Neustarts nach Windows-Updates werden auch bei Microsofts neuem Betriebssystem Windows 8 nicht ausbleiben. Microsoft will den Prozess jedoch weniger nervig gestalten.

In einem Blogeintrag erklärt Farzana Rahman von Microsoft, wie die Windows-8-Neustarts bei automatischen Updates künftig funktionieren werden. Viele Anwender nervt die in relativ kurzen Abständen eingeblendete Meldung, Windows müsse nun neu gestartet werden, um die automatischen Aktualisierungen einzuspielen. Windows 8 soll den Anwender auf dem Login-Bildschirm darauf aufmerksam machen, dass der Rechner innerhalb von drei Tagen neu gestartet wird.

Anzeige
  • Windows 8 meldet Updates auf dem Anmelde-Bildschirm. (Bild: Microsoft)
  • Bei aktivierter automatischer Updatefunktion von Windows 8 wird der Rechner nach 3 Tagen neu gestartet. (Bild: Microsoft)
  • Bei aktivierter automatischer Updatefunktion von Windows 8 wird der Rechner nach 3 Tagen neu gestartet. (Bild: Microsoft)
  • Nach dem dritten Tag wird Windows 8 neu gestartet. Wenn sich der Anwender anmeldet hat er 15 Minuten zum Sichern von Daten. (Bild: Microsoft)
  • Windows 8 nach dem Update. (Bild: Microsoft)
  • Mit Richtlinien kann der Administrator automatische Neustarts von Windows 8 verhindern. (Bild: Microsoft)
  • Bei deaktivierter automatischer Updatefunktion wird kein Countdown eingeblendet. (Bild: Microsoft)
Bei aktivierter automatischer Updatefunktion von Windows 8 wird der Rechner nach 3 Tagen neu gestartet. (Bild: Microsoft)

Lässt der Anwender die Zeit ungenutzt verstreichen, startet Windows 8 automatisch neu. Damit es dabei nicht zu Datenverlusten kommt, wird der Reboot nur ausgeführt, wenn keine wichtigen Programme mit ungesicherten Daten offen sind. Falls solche Programme laufen, wartet der Rechner, bis sich der Anwender wieder einloggt. Dann verbleiben ihm 15 Minuten, seine Daten zu sichern. Der Countdown wird eingeblendet.

Künftig soll der PC im besten Fall nur einmal monatlich vom automatischen Windows Update neu gestartet werden. Das soll bei Windows 8 nur passieren, wenn die Sicherheitsaktualisierungen des Patch-Days eingespielt wurden. Damit spielt es keine Rolle mehr, wann andere Updates, die einen Neustart erfordern, veröffentlicht werden, denn der automatische Neustart wartet bis zum Patch-Day, an dem sicherheitsrelevante Updates erscheinen. Sollte Microsoft außerhalb der Reihe wichtige Updates veröffentlichen, kann die Neustartfrequenz allerdings nicht eingehalten werden, wie der Hersteller selbst zugibt.

Abhilfe gegen automatische Neustarts

Systemadministratoren können jedoch festlegen, dass die PCs nach Updates nicht automatisch neu starten. Dann wird auch kein Dreitagescountdown eingeblendet. Anwender, die selbst eingestellt haben, dass Windows Updates keine automatischen Installationen vornehmen soll, sehen im Loginscreen nur einen Hinweis, dass es wichtige Updates gibt, und können selbst entscheiden, wann sie rebooten wollen.


eye home zur Startseite
mumimumi 07. Dez 2011

JD verhindert sowohl auf Windows als auch auf Mac OS das Runterfahren/Neustarten des...

blaub4r 17. Nov 2011

Ihr tut immer so als seien die Updates was Total wichtiges. Bei jedem Update steht das es...

Lokster2k 16. Nov 2011

Also ich kann z.B den Grakatreiber unter Win7 im laufenden Betrieb updaten und der wird...

senad01 16. Nov 2011

Erst mal abwarten was noch kommt (Pro Edition)..

samy 16. Nov 2011

Natürlich. Der graphische Aspekt, was immer das sein soll ;-) Und bei OSX ist man ja...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lean42 GmbH, München, Frankfurt am Main
  2. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn
  3. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen nahe Freiburg im Breisgau
  4. AKDB, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: 25MBit/s - wann begreifen die endlich, dass...

    DKerl | 19:01

  2. Re: Zusammenfassend?

    Lemo | 19:01

  3. Re: Mit dieser Argumentation könnte man den...

    RipClaw | 18:57

  4. Inexio = Monopolstellung mit überteuerten Tarifen!

    Wilfred | 18:56

  5. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    SzSch | 18:55


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel