Abo
  • Services:
Anzeige
Hähnel MK 100
Hähnel MK 100 (Bild: Hähnel)

Hähnel MK 100: Kleines Richtmikrofon für DSLR-Filmer

Hähnel MK 100
Hähnel MK 100 (Bild: Hähnel)

Hähnel hat mit dem MK 100 ein kleines Richtmikrofon vorgestellt, das für die externe Tonaufzeichung mit Spiegelreflexkameras und Camcordern gedacht ist. Die unfreiwillige Aufzeichnung von Zoom- und Griffgeräuschen über das interne Mikrofon soll damit der Vergangenheit angehören.

Das Dual-Mono-Richtmikrofon Hähnel MK 100 kann wahlweise auf den Blitzschuhadapter der Kamera aufgesteckt oder dank seiner Gewindebohrung auch auf einem Kamerastativ befestigt werden. Dazu wurde ein entsprechendes Gewinde (1/4 Zoll) am Fuß des Mikrofons integriert. Mit einem Adapter lässt sich die Konstruktion am Blitzschuh fixieren.

Anzeige
  • Hähnel MK 100 (Bild: Hähnel/ Klaus Stephan)
  • Hähnel MK 100 (Bild: Hähnel/ Klaus Stephan)
  • Hähnel MK 100 (Bild: Hähnel/ Klaus Stephan)
Hähnel MK 100 (Bild: Hähnel/ Klaus Stephan)

Das Mikrofon ist an zwei Ringen des Gehäuses aufgehängt, wodurch es von der Kamera entkoppelt werden soll. Ungewollte Schwingungen sollen dadurch nicht aufgenommen werden. Die optionale Hochpassschaltung soll Windgeräusche filtern.

Mit einem Schalter kann der Videofilmer die Verstärkung des Mikrofons in drei Stufen von -10 dB auf 0 dB und +10 dB stellen. Die nierenförmige Richtcharakteristik soll dafür sorgen, dass nur Geräusche aufgenommen werden, die von vorne kommen. Seitliche und rückwärtige Nebengeräusche sollen hingegen stark gedämpft werden.

Das Elektret-Kondensator-Mikrofon wird mit zwei AAA-Batterien mit Strom versorgt und ist mit einem 3,5-mm-Klingenstecker ausgestattet. Damit sollen sich rund 100 Stunden Ton aufnehmen lassen. Das MK 100 von Hähnel arbeitet im Frequenzbereich von 70 Hz bis 20.000 Hz und bei einem maximalen Schalldruckpegel von 120 dB. Ein Fell-Mikrofonschutz (Deadcat) zur Minimierung von Windgeräuschen wird nicht angeboten. Das Mikrofon ist jedoch mit einem Schaumstoffwindschutz umhüllt.

Das Richtmikrofon misst 133 x 40 x 76 mm und wiegt ungefähr 83 Gramm. Der Preis für das Hähnel MK 100 liegt bei rund 120 Euro.


eye home zur Startseite
Charles Marlow 16. Nov 2011

So eine Frechheit! . . . Genau das wollte ich auch schreiben! ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, veschiedene Einsatzorte
  2. Chrono24 GmbH, Karlsruhe
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-76%) 6,66€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 28,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  2. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  4. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  5. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel