Abo
  • Services:

Minecraft: Beta des Klötzchen-Kults beendet

Nach über 30 Monaten in der Alpha- und Betaphase ist Minecraft quasi fertig. Das hat Chefentwickler Markus "Notch" Persson bekanntgegeben. Die vorerst finale Fassung soll am 18. November 2011 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft 1.8
Minecraft 1.8 (Bild: Minecraft.net)

"So, yes, Minecraft has gone gold": Mit dieser Botschaft über Twitter hat Markus Persson - Chef des unabhängigen schwedischen Studios Mojang - bekanntgegeben, dass sein Werk nach über 30 Monaten in der Alpha-, dann in der Betaphase zumindest vorläufig fertiggeworden ist. Es soll am 18. November 2011 im Rahmen der Hausmesse Minecon, die in Las Vegas stattfindet, veröffentlicht werden. Bei der Gelegenheit will Persson auch Minecraft für die Xbox 360 vorstellen. Außerdem dürfte es Informationen über die Weiterentwicklung des Programms geben.

Minecraft hat trotz Betastatus bislang rund vier Millionen Käufer gefunden. Die erste Fassung hatte Persson im Mai 2009 veröffentlicht, seitdem gab es eine ganze Reihe von Updates mit teils umfangreichen zusätzlichen Inhalten für das kultige Open-World-Klötzchenspiel.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  2. 3,49€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

dakira 19. Nov 2011

Dann versuch ich mal den Reiz an Minecraft zu erläutern. Nach dem ersten Start landet...

Himmerlarschund... 17. Nov 2011

Danke für den Tipp! Werd's bei Gelegenheit mal runterladen!

pod4711 16. Nov 2011

Da muss ich dir Recht geben, das scheint alles so Planlos... Die neuen Höhlen bzw...

Anonymer Nutzer 15. Nov 2011

Probier mal die etwas ältere Beta 1.7.3 aus, die ist recht stabil und gameplaytechnisch...

GodsBoss 15. Nov 2011

Stimmt, dann sind es etwas unter 2 Jahre. Natürlich müsste die Strecke schon existieren. ;-)


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /