Abo
  • Services:
Anzeige
LLVM soll Code auf den Client übersetzen.
LLVM soll Code auf den Client übersetzen. (Bild: Fabric Engine)

Fabric Engine: Schnelle multithreaded Applikationen fürs Web

LLVM soll Code auf den Client übersetzen.
LLVM soll Code auf den Client übersetzen. (Bild: Fabric Engine)

Fabric Engine will mit seiner gleichnamigen Software die Entwicklung von multithreaded Applikationen in Javascript ermöglichen, die ebenso schnell sind wie native Applikationen.

Die Entwicklungsplattform Fabric Engine ermöglicht die Entwicklung von schnellen multithreaded Applikationen mit Webtechnik. Diese sollen sowohl im Browser als auch auf dem Server laufen.

Mit Fabric Engine erstellte Programme bestehen aus zwei Teilen, Interface und Layout, und werden mit normaler Webtechnik wie HTML5, Javascript und CSS erstellt. Rechenintensive Teile werden in Fabric KL beschrieben, das seinerseits auf Javascript basiert. Dabei wird mit Hilfe eines Dependency-Graph definiert, welche Aufgaben parallel abgewickelt und welche Operationen auf großen Datenmengen gleichzeitig (SIMD) abgewickelt werden können. Die Fabric Engine kümmert sich dabei um das CPU-Multithreading und kompiliert die Applikation lokal.

Anzeige

Dazu verfügt die Fabric Engine über einen integrierten Compiler auf Basis von LLVM. Fabric-Entwickler sollen so dem Dilemma klassischer kompilierter Software entkommen, da die Software bei der Ausführung auf dem Client übersetzt wird.

Damit Fabric-Applikationen aber im Browser funktionieren, muss dort das Fabric-Engine-Plugin installiert sein, das derzeit nur für Firefox und Chrome unter Windows, Linux und Mac OS X verfügbar ist. Zum Ausführen von Server-Applikationen mit der Fabric Engine kann Node.js unter Linux und Mac OS X verwendet werden. Künftig sollen zudem Ruby on Rails, Python/Django und Windows unterstützt werden.

Fabric Engine steht unter fabric-engine.com/products in einer Betaversion zum Download bereit.


eye home zur Startseite
GodsBoss 15. Nov 2011

Es ist aber so, dass du auf PHP als Webtechnologie komplett verzichten kannst, weil es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. DIgSILENT GmbH, Gomaringen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 5,99€
  2. 17,99€
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Testgelände

    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

  2. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  3. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  4. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  5. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  6. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  7. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  8. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  9. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  10. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Telekom lügt sogar im Kleinen

    Juge | 08:06

  2. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    Jhomas5 | 08:01

  3. Völlig falsche Test-Methodik bei autonom...

    ingocnito | 08:00

  4. Re: Ach RockStar ...

    DerSchwarzseher | 07:53

  5. Nein liebe Telekom

    Psy2063 | 07:45


  1. 07:11

  2. 14:17

  3. 13:34

  4. 12:33

  5. 11:38

  6. 10:34

  7. 08:00

  8. 12:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel