Abo
  • Services:

Skyrim: Mods für Arachnophobiker und deutsche Wegweiser

Dank Skyrim, Modern Warfare 3 und Battlefield 3 hat es nach langer Zeit erstmals wieder lange Warteschlagen im Spielefachhandel gegeben. Für Skyrim hat die Fangemeinde schon erste Mods erstellt. Über eine dürften sich besonders deutsche Abenteurer freuen.

Artikel veröffentlicht am ,
Deutsche Wegweiser in Skyrim
Deutsche Wegweiser in Skyrim (Bild: Scharesoft.de)

Zumindest in Großstädten wie Berlin und München waren angesichts der frisch gestarteten Titel The Elder Scrolls 5: Skyrim, Call of Duty: Modern Warfare 3 und Battlefield 3 tatsächlich lange Warteschlangen in einigen Games-Läden zu sehen. Das große Spielerinteresse sorgt offenbar vom Start weg für eine lebendige Szene: So gibt es bereits eine Mod für Skyrim, mit der sich die Wegweiser mit den englischsprachigen Städtenamen gegen die deutschen Bezeichnungen austauschen lassen - die zudem noch deutlich besser lesbar sind. Eine andere Mod dürfte bei Spielern mit Arachnophobie gut ankommen: Sie entfernt die Spinnen aus Skyrim. Beide Mods sind nur für die PC-Version verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  2. BWI GmbH, Meckenheim, Bonn

Für Skyrim ist mittlerweile der erste Patch für alle drei Plattformen verfügbar. Version 1.1 behebt kleinere Fehler, sorgt laut Bethesda generell für etwas bessere Performance und Stabilität und behebt Bugs in einigen Quests. Das nächste Update wird vor allem für Spieler auf der Xbox 360 interessant: Der Patch soll Probleme mit Texturen beheben. Die entstehen, wenn The Elder Scrolls 5 auf der Festplatte der Konsole installiert ist; die Entwickler raten derzeit, direkt von der DVD zu spielen. Auf der Playstation 3 gibt es dieses Problem nicht.

Zumindest auf dem Onlineportal Steam schlägt Skyrim derzeit alle anderen PC-Spiele um Längen. So liegt der aktuelle Tageshöchststand der aktiven Gamer mit dem Rollenspiel von Bethesda Softworks bei fast 290.000 Spielern. Modern Warfare 3 folgt abgeschlagen auf Rang 2 mit knapp 90.000 Spielern; da Battlefield 3 nur über das umstrittene Origin verfügbar ist, taucht es in der Liste nicht auf.

Die Konsolenfassung von Modern Warfare 3 lässt allerdings die Kassen weltweit in Rekordfrequenz klingeln. Rund 3,6 Millionen Einheiten hat Activision allein in Großbritannien und den USA innerhalb der ersten 24 Stunden verkauft und so Gesamtumstätze in Höhe von 400 Millionen US-Dollar generiert. "Ausgehend von den Verkaufszahlen der beiden Länder, können wir erahnen, dass der Launch von Call of Duty: Modern Warfare 3 der größte Verkaufsstart eines Entertainment-Produkts aller Zeiten ist", sagte Bobby Kotick, Chef von Activision- "Neben Call of Duty gibt es keine andere Entertainment-Franchise, die solche Rekorde am ersten Tag vorweisen kann - und das drei Jahre in Folge. Die Verkaufszahlen der Call of Duty-Serie übertreffen weltweite Kassenschlager wie Star Wars und Herr der Ringe, zwei der wohl erfolgreichsten Unterhaltungsprodukte."



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,79€
  2. 299,00€ statt 369,00€ bei cyberport.de
  3. (u. a. Honor 9 190€)
  4. 199€

Rondrian 15. Nov 2011

PS3 8,39 Millionen xbox360 9,27 Millionen PC 0,71 Millionen Alle Zahlen Weltweit: http...

amp amp nico 15. Nov 2011

Kann man bei Steam die gesprochene Sprache auf Englisch umstellen wie bei einigen anderen...

Haudegen 14. Nov 2011

Mir machen die Spinnen zwar grundsätzlich nichts aus - trotzdem lebe ich ohne sie besser.


Folgen Sie uns
       


Raytracing in Metro Exodus im Test

Wir schauen uns Raytracing in Metro Exodus genauer an.

Raytracing in Metro Exodus im Test Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
  2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

    •  /