Sony: Digitale Bilderrahmen mit WLAN zeigen E-Mails an

Sony hat mit dem DPF-WA700 und dem DPF-W700 zwei digitale Bilderrahmen mit integrierter WLAN-Funktion vorgestellt, die nicht nur Fotos vom PC, sondern auch E-Mails oder Facebook-Nachrichten anzeigen können.

Artikel veröffentlicht am ,
S-Frame DPF-W700 von Sony
S-Frame DPF-W700 von Sony (Bild: Sony)

Die S-Frame-Modelle DPF-WA700 und DPF-W700 von Sony sehen aus wie gewöhnliche digitale Bilderrahmen mit sieben Zoll (18 Zentimeter) großem Bildschirm mit 800 x 480 Pixeln Auflösung. Der Bildschirm ist jedoch berührungsempfindlich und im Inneren sorgt ein WLAN-Modul (IEEE 802.11b/g/n) für die Internetanbindung.

Stellenmarkt
  1. Senior Software Engineer (m/f/d) Java
    IDnow GmbH, München, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Application Supporter (*gn)
    VIER GmbH, Hannover, Karlsruhe, Berlin
Detailsuche

Beide Geräte können so die aktuelle Wettervorhersage einblenden, Fotos vom Heimnetzwerk oder aus dem Internet abrufen oder eintreffende E-Mails (POP3/IMAP4) darstellen. Der WA700 empfängt außerdem Internetradio über den Dienst vTuner und kann Videos abspielen.

  • Sony S-Frame DPF-W700 (Bild: Sony)
  • Sony S-Frame DPF-W700 (Bild: Sony)
  • Sony S-Frame DPF-WA700 (Bild: Sony)
  • Sony S-Frame DPF-WA700 (Bild: Sony)
Sony S-Frame DPF-W700 (Bild: Sony)

Beide Geräte sind mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung ausgerüstet und erreichen ein Kontrastverhältnis von 500:1 und eine Helligkeit von 200 Candela pro Quadratmeter. Ihre Betrachtungswinkel von 140 Grad horizontal und 110 Grad vertikal sind allerdings sehr gering. Die S-Frames zeigen automatisch die Fotos an, die ihre Besitzer per E-Mail erhalten. Auch der Zugriff auf Fotosammlungen von Facebook ist möglich. So könnten zum Beispiel Freunde und Bekannte noch aus dem Urlaub Fotos der Reisenden erhalten.

Der interne Speicher der Bilderrahmen ist 1 GByte groß. Durch den USB-Anschluss lassen sich auch externe Speichermedien anschließen. Wer will, kann auch eine Speicherkarte einstecken. Das Gerät hat Schächte für Memorystick und SD-Karten.

Teurere Version spielt Videos, Internetradio und Musik ab

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Sony WA700 kann auch Musiktitel (MP4) und Videos (AVCHD und MPEG1) abspielen und Internetradio empfangen. Der S-Frame DPF-W700 von Sony kostet rund 190 Euro und soll noch im Dezember 2011 in den Handel kommen. Der EA700 wird außerhalb des Weihnachtsgeschäfts erst im Februar 2012 für rund 140 Euro erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ulrike80 15. Nov 2011

Jaaaa, eine Tapete aus digitalem Papier wäre einfach der Hammer :) Also ich fände eine...

ad (Golem.de) 14. Nov 2011

man sollte schon darauf achten, wo man die E-Mailadresse angibt, die mit dem Rahmen...

Didatus 14. Nov 2011

Ich suche die Funktionalität als App. Also dass Bilder aus einem Album angezeigt werden...

Eurit 14. Nov 2011

Du hast den Sinn von einem digitalen Bilderrahmen aber grundsätzlich verstanden?

Husten 14. Nov 2011

naja etzt abgesehen vom fire, be dem der verkäufer draufzahlt, glaub ich niicht, dass ein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test
Sonys Glaskolben-Lampe rockt

Sonys neuer Bluetooth-Lautsprecher unterstützt Musik mit stimmungsvoller Beleuchtung - ein ungewöhnliches Gerät mit nur wenigen Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski

Bluetooth-Lautsprecher LSPX-S3 im Test: Sonys Glaskolben-Lampe rockt
Artikel
  1. Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
    Bundestagswahl
    Bitte nicht in Jamaika landen!

    Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

  2. Streamingdienst: Netflix bestätigt dritte Staffel von The Witcher
    Streamingdienst
    Netflix bestätigt dritte Staffel von The Witcher

    Eine dritte Staffel von The Witcher kommt. Außerdem kündigt Netflix einen weiteren Anime und eine kinderfreundliche Witcher-Serie an.

  3. Medion Erazer Hunter X20: Aldi-PC mit Geforce RTX 3080 und Windows 11
    Medion Erazer Hunter X20
    Aldi-PC mit Geforce RTX 3080 und Windows 11

    Der Erazer Hunter X20 nutzt einen wassergekühlten Prozessor und eine schnelle NVMe-SSD. Der Aldi-PC steckt in einem Inwin-Gehäuse.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung Odyssey G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Nur noch heute: Black Week bei NBB mit bis zu 50% Rabatt • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master MH 752 Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /