Abo
  • IT-Karriere:

Mozilla-Browser: Firefox 10 Aurora steht zum Download bereit

Nach Firefox 8 und der Beta von Firefox 9 hat Mozilla nun auch die Aurora-Version von Firefox 10 veröffentlicht. Die neue Version bietet unter anderem ein Vollbild-API, Anti-Aliasing für WebGL und neue Werkzeuge für Webentwickler.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 10 bringt zahlreiche Neuerungen.
Firefox 10 bringt zahlreiche Neuerungen. (Bild: Mozilla)

Firefox 10 Aurora unterstützt Anti-Aliasing für WebGL und CSS3 3D-Transforms. Zudem erlaubt der Browser eine Vollbilddarstellung beliebiger HTML-Elemente. Mit diesem Vollbild-API lassen sich unter anderem Videos und Browserspiele bildschirmfüllend darstellen.

Stellenmarkt
  1. NetCom BW GmbH, Ellwangen
  2. ft consult Unternehmensberatung AG, Kiel

Neu ist das Element "bdi" für bi-direktionalen Text samt der zugehörigen CSS-Eigenschaften. Zudem unterstützt Firefox in der neuen Version das HTML5 Visibility API. Die IndexedDB-APIs wurden überarbeitet, so dass sie nun weitgehend der HTML5-Spezifikation entsprechen.

Für Webentwickler bietet Firefox 10 Aurora ein neues Page-Inspector-Werkzeug zur Content-Hervorhebung einschließlich eines CSS-Style-Inspectors. Hinzu kommt der sogenannte Rules-View für CSS, mit dem sich Entwickler einen schnellen Überblick über die CSS-Struktur einer Seite verschaffen können. Der neue Code-Editor erlaubt es, HTML-Code direkt im Browser zu schreiben und zu verändern. Zudem kommt für die Darstellung der HTML-Syntax nun der HTML5-Parser von Firefox zum Einsatz.

Unter Windows versteckt Firefox in der neuen Version den Knopf "Vor", bis der Nutzer den Zurück-Knopf verwendet.

Firefox 10 Aurora für Android

Die Android-Version von Firefox 10 Aurora unterstützt zusätzlich die Beschleunigung von Layern via OpenGL ES und bietet eine vereinfachte Einrichtung von Firefox Sync.

Firefox 10 Aurora für Windows, Linux und Mac OS X steht unter mozilla.org/firefox/channel zum Download bereit. Die Android-Version ist unter mozilla.org/firefox/aurora zu finden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,00€
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)
  3. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  4. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...

Anonymer Nutzer 24. Dez 2011

ASUS Transformer DOCK & Revolver. Jetzt haben die schon wieder die gleichen Fehler...

der mit der... 21. Nov 2011

Hi! Ich habe hier an 3 Rechnern fast das gleiche Problem, allerdings muss ich kein Alt+R...

Erunno 14. Nov 2011

Das Browser *ist* die API. Firefox gewährt seinen Erweiterungen vollständigen Zugriff...

Arles 13. Nov 2011

Ich bin ja dafür das wir die nächste News zu Firefox Version 43 unkommentiert lassen.

TTX 13. Nov 2011

Was ihr immer labert mit dem Flash, als würde es 100x am Tag abkacken. Flash hat bei mir...


Folgen Sie uns
       


The Outer Worlds - Fazit

Das Rollenspiel The Outer Worlds schickt Spieler an den Rand der Galaxie. Es erscheint am 25. Oktober 2019 und bietet spannende Missionen und Action.

The Outer Worlds - Fazit Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

    •  /