Abo
  • Services:

Samsung: Schnelle Mobil-Grafik auch von PowerVR

Samsung Electronics wird nicht nur ARMs neuen Mali-T658, sondern auch den PowerVR SGX MP von Imagination nutzen. Die GPUs sollen in mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets verwendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Blick auf einen Showroom in Samsungs Zentrale in Seoul, Korea
Blick auf einen Showroom in Samsungs Zentrale in Seoul, Korea (Bild: Jo Yong hak/Reuters)

Samsung Electronics wird künftig auch den mehrkernigen Grafikprozessor PowerVR SGX MP (SGXMP) von Imagination Technologies einsetzen. Eine entsprechende Lizenzvereinbarung wurde laut Imagination bereits getroffen. Bei Samsung soll die Mobil-GPU auf verschiedenen SoCs (System-on-Chip) für mobile Endgeräte genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold
  2. Bosch Gruppe, Magdeburg

Die PowerVR-SGX-MP-Serie 5XT kommt in der Quadcore-Variante (SGX543MP4+) zum Beispiel in der bald in Japan veröffentlichten Playstation Vita zum Einsatz. Als Dualcore-Variante (SGX543MP2) steckt sie im iPad 2 und im iPhone 4S. Wie viele Kerne Samsung in seinen Geräten nutzen wird, hat das Unternehmen noch nicht mitgeteilt.

Samsung wird nicht nur auf die PowerVR-GPUs setzen, sondern auch auf die von ARM erst kürzlich vorgestellte Mali-T658-GPU. Sie soll bis zu zehnmal schneller als ihr Vorgänger Mali-400 sein. Der sorgt in Samsungs Galaxy S2 bereits für eine ordentliche Grafikleistung. ARM zufolge werden auch Fujitsu Semiconductor und LG Electronics Geräte mit dem neuen Mali T658 entwickeln.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-73%) 7,99€
  2. 29,99€
  3. (bei PCs, Monitoren, Equipment & Co. sparen)

Folgen Sie uns
       


WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live)

Nach dem Mitternachtsstream beginnt in Battle for Azeroth für uns der Alltag im Addon in Kul Tiras. Dank des Chats gibt es spannende Ablenkungen.

WoW Battle for Azeroth - Ausbruch und Addon (Golem.de Live) Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /